Hat sich das Transsexuellengesetz bewährt?

Hey Leute!

Ich bin Abiturienten und bin im 4. Semester. Ich muss eine mündliche Prüfung ablegen und für diese habe ich mich für das Thema TRANSSEXUALITÄT entschieden. Meine Problemfrage lautet:
Transsexualität-Fremd im eigenen Körper
Hat sich das Transsexuellengesetz bewährt?

D.h. so gut wie, ob das Transsexuellengesetz sein Ziel erreicht hat und wie die Gesellschaft und Transsexuelle darüber denken.

Es wäre eine wirklich sehr große Hilfe und ich bedanke mich im Voraus.

Antworten (3)
ERIKA-PE
Hallo juliaaa 92

Auch wenn der Artikel schon etwas älter ist, so bleibt er dennoch in weiten Teilen interessant und aktuell.
http://www.main-ts.de/downloads/Neues_zur_Rechtslage_von_Transsexuellen.pdf

Um deine Frage ausführlich zu beantworten, ist hier fürchte ich, nicht der Raum. Nur so viel. Das TSG war seiner Zeit ein riesen großer Fortschritt. Es hat es endlich möglich gemacht, auch rechtlich anerkannt im gefühlten, wahren Geschlecht zu leben. In den letzten Jahren wurden verschiedene Paragraphen des TSG durch das BVG für ungültig erklärt. Da ist zb der sogenannte OP Zwang der aufgehoben wurde. Allerdings, eine Frau mit Penis? In meiner Vorstellung nicht denkbar und von daher gab es nie einen OP Zwang sondern allenfalls einen Willen zur OP. Aber das sehen besonders die Transgender Aktivisten anders. Es ist überhaupt ein Problem den Interessen der Gruppe der Transgender und der Transsexuellen in einem Gesetz gerecht zu werden. Obwohl das TSG mit der sogenannten großen und kleinen Lösung diesen verschiedenen Interessen weitestgehend Gerecht wurde. Aber da spielt wohl auch der Zeitgeist eine Rolle. Auch wenn einige Teile des TSG Verfahren nicht optimal geregelt sind, so zb das verbesserungsbedürftige Gutachter Verfahren oder die teils überlange Verfahrensdauer usw, würde ich das TSG als Ganzes positiv beurteilen.
Deine Frage, hat sich das TSG bewährt? Ich sage, JA.

Wie meinst du das Angili?

Schwer zu sagen, allerdings durch die Medien und auch meinen Bekanntenkreis, habe ich das Gefühl, dass es doch häufiger in Anspruch genommen wird.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren