Herstellung eines eigenen hausgemachten Peelings

Hallöchen!

Ich habe letztens einen Bericht über Massagen und Wellness im Fernsehen gesehen, und da wurde gesagt, dass man sich wohl aus Salz und Öl zuhause problemlos ein eigenes Peeling machen kann, was die Haut reinigt und mit Flüssigkeit versorgt.
Hat das einer hier schonmal ausprobiert? Muss man da irgendetwas beachten?

LG Pia

Themen
Antworten (1)
Peeling

Ich hab das schonmal gemacht und das war eine super Sache. Es sieht nur nicht so nett aus, wie gekauftes Peeling, weil ich Olivenöl verwendet habe, war es leicht grünlich und daher nicht so appettitlich anzusehen. Aber es lohnt sich und ist zudem kostensparend. Ich habe mir gleich ein ganzes Einmachglas voll gemacht. Das hat lange gehalten.
Ich mache auch manchmal ein Peeling aus Kieselsäure-Gel (kann man Salz, Zucker oder sowas reinmischen), das mache ich hauptsächlich für mein Gesicht. Danach noch schön eincremen, mit einer feinen Pflegecreme.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren