Hilfe mein Vater ist schwul!

Ich bin ein computergenie und habe den pc meines Vater überwacht um das Passwort für Family Safety rauszufinden finde jedoch eine schwulensexdateseite. Als ich das Passwort hatte hab ich mich da mal umgeschaut um mich zu vergewissern, dass das wirklich mein dad ist bis ich dann eine Nachricht gefunden habe in der steht er seine Handynummer zwecks "****beziehung" weitergibt. Ich bin am Boden zerstört und habe große Angst jemandem davon zu erzählen und davor das sich meine Eltern scheiden lassen könnten. Mein Bruder ist 18 und ich 15 bitte helft mir mit gutem Rat.

Antworten (21)
An Pepita

Ich sehe das etwas anders.
Richtig ist, der Vater ist mit der Mutter verheiratet, Sex mit einer Person außerhalb der Ehe ist Betrug am Ehepartner, also Ehebruch.

Das Recht auf Liebe und Sexualität hat er mit der Ehe mit der Mutter. Die Aussage das auch mit einer weiteren Person - hier ein Mann - haben zu müssen bedeutet auch, die Mutter reicht nicht.

Unter diesen familiären Bedingungen sollte ein Ehemann und Vater von Kindern entweder den Betrug per coming out an der Frau offziell machen. Damit auch Verbunden Scheidung, da eine Mutter nicht akezeptieren muss, dass der Vater mit einer anderen Person geteilt wird.

Oder der Vater entscheidet sich, nicht die Ehe zu brechen und sieht das Wohlergehen der Familie als oberste Priorität an. Dann kann man sich auch bewusst gegen das Fremdgehen entscheiden.

Im Vordergrund steht auf alle Fälle ein Vertrauensbruch, da ein heimliches Femdgehen entdeckt wurde. Das Wohlergehen des Kindes ist im Vordergrund, nur der Vater kann das Vertrauen durch bewusstes Entscheiden gegen den Ehebruch entgegenwirken.

Vermutlich ist die beste Lösung, die Problematik mit der Mutter zu besprechen, sodass eine Entscheidung für oder gegen die Familie getroffen werden kann durch den Vater.

Vielleicht ist Dein Vater auch bisexuell und liebt Deine Mutter trotzdem? Immer wieder kommt es vor, dass Menschen, die verheirtat sind, Kinder haben, plötzlich im Alter erst ihre homosexuelle oder eben auch bisexuelle Neigung entdecken.
Sprich auf jeden Fall mal mit Deinem Brudern, damit Du nicht alles allein runter schlucken musst. Leider kann ich Dir keinen Tipp geben, wie Du ansonsten weiter vorgehen sollst. Das ist ein ganz heikles Thema und ich kann sehr gut verstehen, dass Du schockiert bist. Aber selbst wenn Dein Vater homosexuell sein sollte, ist er das nicht, um Euch Kinder oder Deine Mutter zu verletzen, zu ärgern. Evlt. leidet er selber unter diesem verheimlichen. Aber vergiss bitte nicht, dass auch er ein Recht auf Liebe und Sexualität hat. Egal wie das aussieht.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.
Pepita

@tom und kermit

Danke für das Feedback.
Manchmal wird man auch viel leichter verleitet, etwas zu schreiben, über das man sich selbst hinterher wundert, warum man es so geschrieben hat, wenn es nicht der eigenen Vorstellung entspricht.

Umgekehrt kann es sein, dass im Gegensatz im echten Leben in Forum Leute aufeinander treffen, die ganz gegenteiliger Meinung sind zu einem Thema, und sich dann nicht verstehen.

Wenn jemand sehr konservativ ist, dann kann er die Lebenseinstellung eines sehr liberalen nicht verstehen und umgekehrt.

Was ist aber, wenn man zu einem Thema selbst mehrere Meinungen hat, die einander widersprechen?

Moderator
@ Albert

Das gibt es hier nicht, du hast dann nur die Möglichkeit einen neuen Thread zu erstellen, z.B. bei Freizeit & Erholung – Hobbys oder je nachdem, was du für eine Frage hast, in einem anderen Themenbereich.

In sehr vielen Threads gibt es Beiträge, die oft nicht zum Thema passen. Wenn es zu viele Beiträge sind, wird auch schon mal von der Forenleitung „aufgeräumt“ und solche Beiträge entfernt.

Jetzt haben wir enige Beträge, die mit dem Thema des Threaderstellers so nichts zu tun haben, ich hoffe, das lenkt nicht total vom Thema ab.

Gibt es eigentlich auch einen extra Platz für die "außerplanmäßige" Konversationen, also wo ich direkt euch Mods erreichen könnte, wenn ich ein Anliegen hätte, das ich nicht in dem Thread sagen wollte?

Zum Beispiel mein längerer Beitrag oben, der nicht zum Thema des Threaderstellers gehört.

Moderator
@Albert

Verschiedene Nicknames unter gleicher IP, sehr überzogene Beiträge, im gleichen Thread sich mit unterschiedlichen Nicks selbst unterhalten - das alles riecht halt nach Fake und Fake ist Müll.

Insofern wenn du vernünftige Beiträge postet und dich nicht mit dir selbst unterhälst bist du natürlich als User herzlich willkommen!

An Tom92

Ok, ich verstehe, dass viele unterschiedliche Nicknamen ein Problem darstellen können.

Wenn man es aus der Sicht des Posters sieht, also aus meiner, möchte man nicht immer allen Alles mitteilen. Daher sind mehrere Namen dann hilfreich.
Beispiel:
Man möchte sich über gewissen Themen ernsthaft unterhalten
Man möchte sich auch über manche Themen sie ulkig sind, mitulken.
Wenn 1000 Leute meinen über, Körperlängen/Breite sich zu definieren, dann ist das Stilmittel der Überzeichnung jenes, das auch im Karbarett verwendet wird, um die Sinnhaftigkeit oder das Gegenteil ersichtlich zu machen. Sollte dies nicht klar gewesen sein.

Man möchte über Themen, wo es um eine Krankheit geht, nicht anderen darüber mitteilen. Wenn man gezwungen ist, immer denselben Namen zu nehmen, dann gibt es dadurch Hürden, sich aktiv zu beteiligen.

Mein Beitrag zum Thema Betrug durch schwulen Vater ist 100% ernst gemeint.
Denn es ist unerheblich, ob der Betrug durch eine weitere weibliche oder männliche Person erfolgt. Es ist ein Vertrauensbruch den das Kind festgestellt hat, und das steht doch hier ganz klar im Mittelpunkt.

Die Bezeichnung "Müll" dafür finde ich absolut unangebracht.

Hallo User Kermit, es ist wichtig, sich in die jeweilige Situation des Threaderstellers hineinzuversetzen, um eine gute Antwort zu geben, dies ist mein Ziel.

Moderator
@ Albert

Und noch etwas habe ich vergessen, natürlich ist das ein Problem, besonders wenn du hier auch als "angeblich" 82 jährige "Marthilde" etwas zur Körbchen Größe postest!

Moderator
@ Albert

Wie schon in einem anderen Thread gesagt, wer mit so vielen verschiedenen "Nicks" Beiträge postet, muss damit rechnen, dass das als "Fake-Beiträge" angesehen wird und wenn du dann Pech hast, wird deine IP Nr. von der Forenleitung für längere Zeit gesperrt.
Wenn du hier aktiv am „Foren-Leben“ teilnehmen möchtest, solltest du dich hier vielleicht kostenlos anmelden oder wenigstens bei einem "Nick" bleiben.
Es sieht immer ganz "blöd" aus, wenn 8 verschiedene "Nicks" die gleiche IP Nr. haben!

Verwundert!

An Kermit:

Ich finde es eine Frechheit meine Meinungsäußerung als 'Müll' zu abzustempeln. Ok, ich habe zweimal etwas geschrieben, das ich im Nachhinein selber nicht ganz gut finde, aber wer ist schon perfekt?

An Tom92:
Wenn es ein Problem sein sollte, sich mal anders zu nennen, dann kann man mir das auch normal sagen.

Ob nun in einer Ehe einer betrügt mit einem Gegen- oder Gleichgeschlechtlichen Fremden ist und bleibt Betrug am Ehepartner, und meine Meinung, dass man als Kind zwischen Vater und Mutter als Folge hin - und hergerissensein könnte, in der Konfiktsituation dürfte hoffentlich nachvollziehbar sein.

Moderator
@ Kermit

Es ist leider nicht bei "Uschi und Albert" geblieben, da kommen noch mindestens "Mathilde, Mark und Doris" dazu.

Moderator
...

Uschi, Albert (anderer Thread), Manno sind die gleichen User und geben den gleichen Müll von sich. Sollte man sperren/löschen?

Ehe zerstört?

Der Vorfall ist jetzt schon gut 2 Jahre her, dennoch ist es gerad für den Heranwachsenden ein Problem festgestellt zu haben, dass die eigene Mutter durch den schwulen Vater betrogen wird.

Dieser Vertrauensbruch kann sich sehr negativ auf die psychische Gensundheit des Kindes und auf die biologische Gesundheit der Mutter auswirklen.

Man stelle sich mal vor, welche Geschlechtskrankheiten beim Ausüben einer Betruges mit schwulen Männern in die Familie getragen werden kann.

Es ist sehr schwierig dem jungen Mann einen vernünfitigen Ratschlag zu geben, da er ja beide Elternteile liebt, und weiss wenn er was sagt, wäre "er" der schuldige, weil der die Wahrheit gesagt hat.

Was meinen die anderen Forenteilnehmer zum schwierigen Fall, dass ein Vater die eigene Ehefrau mit einem schwulen heimlich Mann betrügt?

Schäm dich

Du bist lang kein genie nur weil du weisst wie man ein programm benutzt und du solltest dich schämen und die privatsphäre deines vaters respektieren, das ist mein rat

Moderator
@ LIVIA

Du darfst hier nicht so schreiben wie du willst, dafür gibt es hier die Forenregeln in denen kannst du auch lesen, du du hier im Forum gesperrt werden kannst, wenn du dich hier nicht an die Regeln halten willst oder kannst!
"6. Moderatoren
Die Moderatoren sorgen dafür, dass die oben genannten Community-Regeln durchgesetzt und eingehalten werden.
Jeder Moderator verfügt über diverse Sonderfunktionen, die ihm unter anderem erlauben, einen User zu verwarnen, zu sperren oder Beiträge bzw. regelwidrige Teile eines Beitrags zu löschen
Kein Moderator spricht grundlos Verwarnungen aus oder sperrt einen User ohne schwerwiegende Vorkommnisse. Verwarnungen oder Sperren durch einen Moderator sind diskussionslos hinzunehmen
Beleidigendes oder aggressives Verhalten gegenüber einem Moderator wird nicht geduldet und kann zur Sperrung des Accounts führen."

mariolove
Livia, du nervst

Bei aller Toleranz, Livia,
auch du hast Regeln einzuhalten und es ist rücksichtslos, wenn du meinst, tun und lassen zu können, was du willst.

Tom92 hat dich zweimal höflich gebeten, nicht den gesamten Text in Großbuchstaben zu schreiben, weil das als aggressiv und aufdringlich empfunden wird. Du hast zweimal sehr frech geantwortet.

Ich bin neugierig, wie lange du hier noch deine Plattform findest.

Schönen Abend,
Mario

LIVIA AN TOM92

ICH DARF SO SCHREIBEN WIE ICH WIL ALSO WIEVIEL JAHRE BIST DU

Moderator
@ LIVIA

Auch hier noch mal, bitte nicht nur mit "GROSSBUCHSTABEN" deine Beiträge posten.

LIVIA

ALSO DAS IST LÜGE WAS DU GESCHREIBEN HAST DAS GEHT VON LIKS REIN UND VON RECHTS RAUS ALSO .....

Wenn ers bis jetzt verheimlicht hat wird ers auch weiterhin grade damit die familie nicht kaputt geht. wenn du nichtmehr bei deinen eltern wohnst später solltest du langsam begreifen das sie nicht nur deine eltern sind sondern menschen wie du die eben auch bedürfnisse haben, gefühle usw und eben ein recht darauf glücklich zu sein- und das deinem vater so sagen. das du es weißt und möchtest das er glücklich ist, das er andere verletzt mit diesen heimlichkeiten

#Cwwdbi

Bruder das ist nicht mehr normal deine mutter weiss das bestimmt weil er im bett nichts mehr macht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren