Hilft es, wenn man hyperaktive Kinder klassische Musik hören läßt?

Mein Sohn ist drei Jahre alt und hyperaktiv, aber richtig schlimm.Ich höre mich laufend um, was andere Mütter mit ihren aktiven Kindern machen und wie sie damit zurecht kommen.Gestern erzählte mir eine Mutter, daß sie mit ihrem Kind in Belgien war.Dort gibt es einen Arzt, der macht eine Therapie mit aufälligen Kindern und läßt sie klassische Musik hören.Es soll helfen, sagt mir die Bekannte.Ich weiss nicht, was ich davon halten soll.Wer von euch hat diese Methode bei seinem Kind angewendet?Habt ihr eure Kinder beruhigen können?Ich wäre sehr froh, wenn ihr mir etwas über die Musik-Methode berichten würdet?Danke!!!

Antworten (1)

Ich denke schon, dass klassische Musik dazu beitragen kann in einen Zustand der Entspannung zu kommen.
Allerdings ist dies sehr Typ abhängig, also es kommt auf das Kind an, ob es darauf anspricht und sich darauf einlässt oder nicht. aber einen versuch ist es allemal wert!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren