Hoden

Als ich heute morgen aufwachte und aufstand spührte ich im rechten hoden ein schmerz, der gieng bis zu unterhalb vom bauchnabel und ich gieng sofort wieder ins bett und schlief weiter, als ich aufwachte war der schmerz weg.
was kann das sein? also hab jetzt angst das ich unfruchtbar bin xD aber ich verspür komischer weise nichts mehr?

Antworten (5)
NeizZ
XD

Nicht so enge Boxer anziehn XD ^-^

:D

Ich hab das auh manchma nach dem aufstehen wenn mein hoden über nacht bissl eingequetscht war oder so :D

Wachstum?

Wenn es nur einmalig ist, brauchst du dir keine großen Gedanken zu machen. Das kann in der Pubertät auch am Wachstum liegen, dass die Hoden kurze Zeit mal wehtun.

Da du mit den Schmerzen wieder einschlafen konntest, sind sie auch nicht so schlimm gewesen. Allerdings ist der Gang zum Doc anzuraten, falls das öfter passiert und länger anhält.

Unfruchtbar bist du deshalb aber nicht.

Keine angst

@ david-x hatte ich auch schon öfters, bin habs versucht zu ignorieren und denn wars weg

....

Wie kommst gleich auf "Unfruchtbarkeit"?
Mach dich mal nicht mit solchen Sachen verrückt. Bei Jungs in der Pubertät (und da bist ja mittend drinnen) kommen solche Schmerzen oftmals von der Muskulatur (Hüfte, Bauchmuskeln, Leiste usw.). Nur wenn es öfter vorkommen sollte, dann wäre nen Besuch beim Dok angesagt.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren