Horror-Mitbewohnerin...was tun?

Hallo,
ich hab echt ein riesen Problem: Vor einigen Monaten bin ich mit einer "Freundin" (richtig gut befreundet waren wir nie) zusammengezogen und es gibt nur Stress.Und zwar schon seit Längerem.Ich will mich nicht als perfekt hinstellen, aber es geht echt alles von ihr aus!
Es fing damit an, dass si, wenn ich nicht da war in meinen Privatsachen rumschnüffelte, heimlich Fotos von meiner Kamera auf ihren Laptop gezogen hat, meine Fotoalben/Tagebücher/Handy anschaut wenn ich dusche usw...
Dann hat sie angefangen in der Uni Gerüchte über mich zu verbreiten, mir zu verbieten sich mit "ihren" Leuten zu treffen, hat andere Studenten ausgefragt mit wem ich wo gewesen bin usw...richtig psycho.Ich hab schon 2 mal mit ihr gesprochen, auch über das Thema Privatsphäre aber es hat NICHTS gebracht!
Mittlerweile hassen wir uns nur noch.Gehen uns aus dem Weg, reden nicht mehr miteinander.Auch wenn ich nicht nach ihrer Pfeife tanze tickt sie voll aus und fängt den mega Streit an, z.B. weil sie so nen Deko-Tick hat und weder Spülmittel noch Sprudel o.ä. in der Küche stehen darf weil es "scheiße" aussieht!
Sie erdreistet sich, heimlich mein Duschgel/Shampoo zu benutzen, hat gestern mehr als die Hälfte meiner Milch leergetrunken.Jetzt fängt sie auch so kindische Aktionen an wie z.B.mein Handtuch im Bad auf den Boden zu schmeißen, die Waschmaschiene mit meinen Klamotten heimlich einfach auszuschalten, meinen Fön demonstrativ auf den Flurboden zu legen usw...
Ich bin echt am verzweifeln! Ich will hier nicht ausziehen, weil so ne Wohnung in der Lage und v.a.dem Preis werde ich nicht mehr bekommen....
Ich hab nur das Gefühl, dass sie mich rauszuekeln verucht damit ihr Freund hier einziehen kann.Eine gemeinsame Freundin von uns hat mir neulich auch erzählt, dass meine Mitbewohnerin mega die psychischen Probleme und Persönlichkeitsstörungen hat und auch schon beim Therapeuten war (was aber anscheinend nix gebracht hat, denn sie verhält sich unmöglich!)
Was soll ich denn tun? Hat jemand Erfahrung mit "Horror-Mitbewohnern"? Ich will hier echt nicht weg aber so kann ichs auch nicht mehr ertragen..v.a. weil Reden leider echt nix bringt irgendwie....
Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!
LG

Antworten (4)
...

Kp also rede mal mit dem Vermieter was der machen kann oder frag jmd der Jura studiert ob man da rechtlich gegen vorgehen kann...auf keinen Fall würde ich nachgeben sondern des beste draus machen (wenn dir nix einfällt mit dem du sie ausschalten kannst dann stell ihr ne falle DAMIT du rechtlich gegen sie vorgehen kannst :P) viel glück noch lg

Mietvertrag

Das Problem ist, dass die Hauptschaltung für das Heizungssystem unserer Wohnung in meinem Zimmer ist!
Wenn ich für 2, 3 Stunden mal weggehe schließe ich mein Zimmer auch ab, aber in wenigen Tagen muss ich für 6 Wochen nach Hause fahren (Semesterferien) wegen einem Praktikum, sie bleibt noch eine Woche länger.
Ich könnte natürlich wenn ich gehe die Heizung komplett abstellen und abschließen, dann hats hier Minusgrade und sie hat kein warmes Wasser mehr.Aber soll ich mich auf dieses Niveau herablassen???
Sie rauszubekommen ist auch sehr schwer da wir beide den Mietvertrag unterschrieben haben...und somit gleichberechtigte Mieter sind!

...

Red mit ihr wenn nich, soll sie ausziehen

Schaff Dir Privatsphäre!

Wie wäre es erst einmal mit einem Schloss an Deiner Tür? Oder lebt ihr in einem offenen Loft?
Also: für 20 EUR ein Sicherheitsschloss im Baumarkt besorgen und bei Deiner Zimmertür einbauen. Da kannst Du Deinen Privatkram dann auch ohne Sorgen rumliegen lassen und notfalls auch Dein Duschgel einsperren.

Aber eine dauerhafte Lösung ist das sicherlich nicht.

Trotzdem: Kopf hoch, stehs durch!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren