Hüftschmerzen beim Downhill-Fahren - was kann der Grund dafür sein?

Ich bin recht sportlich (Laufen, Tennis, Schwimmen) und hatte bisher keine körperlichen Probleme. Nun habe ich mir ein Downhill-MTB zugelegt. Nach einigen Fahrten damit, treten dabei plötzlich leichte Hüftschmerzen auf. Wodurch kann das ausgelöst worden sein und was kann ich dagegen tun?

Antworten (5)
Technik überprüfen

Lass mal deine Technik überprüfen. Vielleicht hast du einfach die falsche Sitzposition.

Hüftarthrose?

Könnten das vielleicht auch erste Anzeichen einer beginnenden Hüftarthrose sein?

Ich vermute auch ungeübte Muskelgruppen, die auf die Belastung mit Schmerzen reagieren.

Ungewohnte Bewegungen

Ich denke mal, dass deine Muskulatur sich auf die ungewohnten BEwegungen erst gewöhnen muss und dass dir deshalb zu Anfang die Hüften wehtun. Schalt mal einen Gang zurück und steigere deine Leistung nur ganz allmählich. Nie mehr als um 10 Prozent pro Monat, und auch nicht Trainingsdauer und Trainingsintensität auf einmal.

Körperhaltung

Hey!
Eine Möglichkeit wäre eine falsche Körperhaltung beim Fahren. Wenn du erfahrene Fahrer kennst, solltest du dir mal fragen, ob sie sich das bei dir anschauen können.
MfG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren