Ich brauche Hilfe wegen Übergewicht

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und 1, 62cm groß und leide seid einigen Jahren an Übergewicht. Derzeit beträgt mein Körpergewicht erschreckende 98Kg. Meine Eltern haben in den letzen 2 Jahren einige hundert Euro für verschiedne Diäten ausgegenben doch ohne Erfolg. Habe schon unzählige Blud und Schilddrüße Untersuchungen gemacht. In den nächsten Tagen wird bei mir ein Nebennirenhormon untersucht.Meine tägliches Essen besteht aus 3-4 Mahlzeiten am Tag. Ich achte sehr auf meine Ernährung essen keine bzw. wenig Nudeln kein Brot keine Fetthaltigen Prudukte und trinke 3 Liter Wasser am Tag doch die Kilos gehn nicht runter .Ich mache auch täglich ein bisschen Sport doch da ich in den letzen 2Jahren 5 Operationen am Knie und Bauchbereich hatte musste ich mich schonen. Seid einem Monat laufe ich jedne Tag eine halbe Stunde auf dem Laufband ...doch ohne Erfolg ...
Ich möchte aus gesundheilichen Gründen abnehmen um mich einfach wohler zu fühle ....Kann mir irgendeiner noch helfen oder hat jemand Tips für mich
Danke


Liebe Grüße

Antworten (2)
Detoxkur

Hast du schon mal eine Detoxkur probiert? Ich habe das kürzlich gemacht und in 9 Tagen 4 Kilo abgenommen. Seitdem läuft mein Stoffwechsel wieder viel besser. Ich esse jetzt 1200 Kalorien am Tag und mache 2-3 Mal die Woche Sport. Wenn du in einer Woche gleich mal so viel abnimmst, motiviert dich das vielleicht auch, danach weiterzumachen.

Viel Erfolg & liebe Grüsse
Filiz

Einfach loslegen

Zunächst solltest du versuchen, kleine Schritte zu verwirklichen. Bewege dich jeden Tag mindestens 20 Minuten, egal wie. Spazieren gehen reicht schon, oder mal vorm Fernseher stehen und dabei bisschen rumzappeln. Verbanne alles aus deinem Ernährungsplan, das schädlich für deinen Körper ist. Dazu zählt Weißmehl, weißer Industriezucker (also auch gesüßte Getränke, Schokolade etc.). Dazu solltest du mindestens 2 Liter am Tag trinken, am besten Kohlensäurefrei und nur Wasser oder ungesüßte Kräutertees.

Dann kannst du langsam anfangen, deine Ernährung zu reduzieren. Fang bewusst an, Sachen die du jeden Tag isst, auf die Hälfte zu reduzieren. Dein Magen schrumpft mit der Menge des Essens mit, so dass du bereits nach kleineren Mengen immer satter wirst. Bevorzuge Gemüse roh, Vollkornprodukte, kaue langsam, nimm nur einen Teller und esse mindestens 20 Minuten an diesen Teller hin. Das Gehirn sendet erst nach ca. 20 Minuten ein Sättigungssignal. Lass das Essen ein Ritual werden, das nicht einfach so mitten drin passieren kann, sondern immer zu festen Zeiten. Achte darauf, jeden Tag eine Portion Obst und eine Portion Gemüse zu dir zu nehmen. Bitte deine Mutter darum, dir zu helfen, indem sie Figur schonend kocht. Es kann auch ganz am Anfang helfen, wenn die Speisekammer oder der Kühlschrank verschlossen werden und du erst zu deinen festen Zeiten Zugriff hast.

Viel Glück

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren