In welchem Fall wird ein Sprachaudiogramm beim HNO-Arzt eingesetzt?

Hallo zusammen!
Ich hätte gern gewusst, in welchen Fällen der Hals-Nasen-Ohrenarzt ein Sprachaudiogramm einsetzt und ob es besser als ein Tonaudiogramm ist.
Freue mich über jeden Hinweis. LG

Antworten (3)

...wieder was dazu gelernt! :-)

Verwendung von Tonaudiogramm und Sprachaudiogramm

Mit einem Tonaudiogramm misst ein Arzt die Hörschwelle von Tönen. Mit einem Sprachaudiogramm überprüft er die Sprachverständlichkeit. Da Gespräche meist in einem Mitteltonbereich geführt werden, ist es sinnvoll, bei einer Mittelton-Schwerhörigkeit, gezielt ein Sprachaudiogramm einzusetzen, um herauszufinden, inwieweit ein Schwerhöriger einem Gespräch noch folgen kann.

Hallo wowmax,

bei einem Sprachaudiogramm testet der HNO einfach, wie gut man (ohne Hörgeräte) Sprache verstehen kann. Denke mal der Unterschied zum Tonaudiogramm ist einfach, dass hier mit Sprache und nicht bloß mit einfachen Tönen gearbeitet wird.

Mfg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren