Ist das Hautkrebs-Risiko auch erhöht, wenn man Altersflecken hat?

Ich weiß, dass das Hautkrebs-Risiko erhöht ist, wenn man Muttermale hat. Aber wie ist es mit Altersflecken???
Müssen die genauso aufmerksam beobachtet werden wie Muttermale?

Antworten (2)

Altersflecken sind wie Sommersprossen eher im übertragenen Sinne, es sind Pigmentstörungen die keinen Einfluss auf ein erhöhtes Krebsrisiko haben. Bei Leberflecken und Muttermalen ist das anders, da solle man wirklich immer darauf achten und regelmässig zum Hautkrebsscreening gehen. Das zahlen die Krankenkasssen ab einem bestimmten Alter und einmal im Jahr.

Altersflecken und Hautkrebsrisiko

Altersflecken sind eine natürliche Veränderung der Hautoberfläche. Ein erhöhtes Hautkrebsrisiko hat man dadurch nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren