Ist eine geringere Hörfähigkeit im Alter irgendwie begründet?

Hallo allerseits. Meine Frage zum Thema Senioren ist, ob es irgendeine begründete Erklärung dafür gibt, dass man im Alter schlechter hört? Also ich höre an sich schon schlecht (durch Krankheit ein hoher Verlust an Sinneshärchen), daher fände ich es doch schon mal interessant zu wissen, ob das noch schlimmer wird. Bin schon 55. Bin dankbar für jeden ernstgemeinten Hinweis!

Themen
Antworten (2)

Schlechteres Hören hängt auch mit dem dünnerwerden der Haut im Ohr zusammen. Die Ohren werden emfpindlicher und man hört schlechter.

Sinnesorgane und Alter

Im Laufe des Lebens lassen die Sinnesorgane nach. Mit Mitte 40 merkt fast jeder, wenn er nicht vorher eine Brille benötigte, dass er langsam eine Lesebrille braucht. Auch mit dem Hören ist das so.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren