Ist man wirklich doppelt so viel wenn man schwanger ist?

Ich bin schwanger. Juhu!
Ich habs erst vor kurzem erfahren. Das Klischee sagt ja das man dnn besonders viel ist. Ist das wirklich so das man da doppelt so viel ist wie normal?
Soll man dem Hunger dann nachgeben oder soll man sich auch zügeln?

Antworten (2)
Nicht zu viel

Glückwunsch.........

also ich muss da der nadja rechtgeben, man sollte sich abwechslungsreich und gesund ernähren...........manche frauen glauben aber, dass wenn man mehr isst, das baby gesünder auf die welt kommt.Aber das baby nimmt sich eh nur so viel wie es braucht und das solltest du auch machen......also iss gesund und abwechslungsreich, nicht zu viel, denn sonst landet das nur auf deinem körper als fett.........
lg maddi

Vorsicht ist angesagt

Nein man braucht nicht das doppelte essen wenn dein baby etwas braucht bekommt es das alles aus der nahrung deswegen sollte man sich abwechslungsreich ernähren. ich z.b. hab immer wenn ich eisenmangel hatte heißhunger auf nüsse bekommen. klar kann man seinen hungergefühl nachgeben aber wenn du das ständig und immer den ganzen tag lang tuhst wird sich das evtl. später auf deinen hüften wiederspiegeln. ich glaube nur zum letzten drittel der schwnagerschaft braucht man so 200kalorien mehr das ist einen scheibe vollkorn brot oder so.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren