Kann Blasenkrebs auch durch künstliche Süßungsmittel entstehen?

Ich dachte, ich würde mich relativ gesund ernähren. Ich verzichte möglichst auf Zucker und benutze meist künstliche Süßungsmittel. Jetzt meinte meine Freundin, gerade dadurch könne sogar Blasenkrebs entstehen. Kann das wirklich sein, was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, GabyMausi

Antworten (2)

Hallo GabyMausi, so viel ich weiss, können künstliche Süssungsmittel keinen Blasenkrebs auslösen, weil auch diese einer strengen Kontrolle unterliegen(so wie Konservierungsstoffe).
Ich persönlich habe mir angewöhnt Zucker und künstliche Süssungsmittel, so weit wie möglich, wegzulassen.LG trici

Es ist nichts auszuschliessen

Alles was wir konsumieren kann eine ungesunde Komponente beinhalten. Das Risiko dürfte allerdings sehr klein sein. Süssungsmittel Stevia soll gesünder sein als normale Süssmittel.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren