Kann die Sauna das Haar beschädigen?

Hallöchen!
Ich spiel schon lange mit dem Gedanken mal in die Sauna zu gehen, habe ich bis jetzt noch nie gemacht.
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass die Hitze und Luftfeuchtigkeit die in so einer Saune herrscht besonders gut für die Haare ist.
Stimmt das? Sollte man die Haare danach ganz besonders pflegen, und kann man vorher irgendwelche schützende Maßnahmen ergreifen?

Dankeschön, bettina

Themen
Antworten (3)

Nivea Creme ab und zu in das Haar verteilen, das hilft wirklich gut und das Haar bleibt geschmeidig. Für viel Saunierer ist das empfehlenswert.

Im Sommer wird das Haar ja auch beansprucht, wenn man sich viel in der Sonne aufhält.

Wieso sollte sich das aufs Haar auswirken. Erst einmal geht man 2-3 mal im Monat in die Sauna und nicht im Jahr. Man muss das Haar danach gut waschen. Das heißt man wäscht sich allgemein nach der Sauna.

Es dürfte so gar gut für Haar und Haut an. Sauna regt die Durchblutung an und das fördert die Nährstoffversorgung von Haut und Haar. Viel schlimmer ist der Föhn fürs Haar.

Wenn man wirklich so dreimal oder öfters im Jahr in die Sauna geht, kann das sich negativ auf das Haar auswirken. Aber in der Regel eher nicht.

Allerdings, wenn man das Gefühl hat, dass das Haar geschädigt wird, kann man sich ja auch einen Turban um den Kopf binden. Es gibt ja fertige Frottierhandtücher, die als Turban geschnitten sind und mit einem entsprechenden Gummizug versehen sind. :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren