Mit Sonnenbrand in die Sauna?

Hey, habe mich heute nach dem Training im Garten in die Sonne gehauen und bin eingepennt. Ich hab jetzt ein bischen Sonnenbrand, will aber morgen Abend in die Sauna. Geht das oder tut das dann nur noch weh? Ist nur leichter Sonnbrand und hab schon ordentlich eingecremt! :-) Was sagt ihr?

Themen
Antworten (4)

Hi JonSnow,

ich würde dir generell abraten mit einem Sonnenbrand in die Sauna zu gehen, da die Haut sowieso schon angegriffen und verwundbar ist.

Du solltest in die Sauna erst weder gehen wenn der Sonnenbrand so gut wie nicht mehr sichtbar ist.
Falls du merken solltest das die Stellen wo du Sonnenbrand abbekommen hast schmerzen sollten, verlasse die Sauna direkt.

Liebste Grüße,

vitaminandhealth

Habe selbst gestern meine Erfahrungen damit machen dürfen/müssen.
War am Sonntag in der Sauna, und habe mich zwischen den Aufgüssen auch "ausgiebig" gesonnt.
Hatte danach dann auch einen "normalen" Sonnenbrand. Das heißt, einige Körperstellen waren schon ganz schön rot und haben auch etwas weh getan bei Berührung.
Gestern war ich nun wieder in der Sauna, was allerdings keine wirklich gute Idee war. Hat wirklich ziemlich weh getan, so dass ich beim Aufguss bereits nach der 2. Runde nicht mehr konnte.
Kann es also nicht wirklich empfehlen, zumindest nicht uneingeschränkt.

Wenn diese Verbrennung nicht ernst ist, dann können Sie die Sauna benutzen, aber wenn es ernst ist und es sehr schmerzt, würde ich es nicht riskieren

Wenn es nur ein leichter Sonnenbrand ist, könntest du es mal versuchen. Wenn du dann aber in der Sauna feststellst, dass es weh tut, würde ich die Sauna umgehend wieder verlassen.

Ein Sonnenbrand ist ja doch eine großflächige Verletzung der Haut mit dessen Heilung das Immunsystem gut beschäftigt ist. Da würde ich dann den Körper nicht noch zusätzlich belasten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren