Kann ein Haarschnitt bei trockenen Haaren helfen?

Hallöchen zusammen!
Ich leide unter sehr trockenem und sprödem Haar. Ich habe schon allerlei verschiedene Haarkuren ausprobiert, leider hat keine wirklich geholfen, und meine Haare sind schnell wieder spröde geworden.
Glaubt ihr ein neuer, vielleicht kürzerer Haarschnitt kann dagegen helfen?

Antworten (5)

Ja, einfach ausprobieren. Der Tipp mit dem Olivenoel ist super gut. Das hilft wirklich.

Wenn das Haar lang ist sollte man es abschneiden, so kann es sich besser erholen.

Die Erfahrungswerte mit der Oelkur sind wirklich gut. Das Haar wird wieder geschmeidig und elastisch. Sehr empfehlenswert.

Trockenes sprödes Haar

Eine Oelkur ist immer eine gute Haarpackung um trockenes und sprrödes Haar wieder elastischer zu machen. Einfach Oel, am besten Olivenöl auf das Haar auftragen und das ganze mit einer Tüte und mit einem Handtuch gut abdecken und einpacken. Bei einer Einwirkzeit von etwa 2 Stunden ist dann auch nach mehrmaliger Anwendung ein Erfolg zu sehen.

Wenn das Haar dann wieder elastischer ist, kann man zur Sicherheit wöchtentlich einmal die Spitzen mit Babyöl einreiben und das auch einwirken lassen.

Abschneiden kann man immer noch, aber das ist fast nicht nötig, wenn man diese Oelkur mit Olivenöl macht.

Trockene Spitzen abschneiden

Meistens sind ja nur die Haarspitzen von der Trockenheit betroffen und von daher denke ich, dass es auf jeden fall hilfreich sein wird, wenn du dir die Haare schneiden lässt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren