Kann ein Top-Hörgerät nach 7 Jahren verbraucht sein

Mein idO Phonack Savia 22 HG ist 7 Jahre alt. Seit 2 Jahren höre ich in allen Situationen schlechter. Meine Hörkurve hat sich nicht geändert. Laut Akustiker ist das HG technisch verbraucht. Microfon u. Hörer wurden im Laufe der Jahre getauscht. Ist bei der Elektronik ein Verschleiß möglich oder sieht der AK nur den Umsatz. Im Moment weiß ich nicht mehr weiter.
Gruß, wepo

Antworten (2)
Hörgeräte von Phonak und Widex

Hi wepo,

das Phonak Audeo S SMART 5 ist schon ein gutes Hörgerät. Besonders gefällt mir persönlich die "Sound-Recover"-Funktion: Die erlaubt es dir "hochfrequente Sprachteile" (also z.B. hohe Stimmen) in allen Lebenslagen gut zu hören. Auch ist die auto-Akklimatisierung wirklich angenehem, da die den Lautstärkepegel automatisch den Gegenbenheiten anpasst.
Was die Widex-Geräte angeht: Auf jeden Fall einfach mal ausprobieren! Auch diese haben Vorteile. Z.B. die "Smart-Speach"-Funktion, die das Hörgerät mit dir reden lässt.
Lg,

Peter

Kann mir schon vorstellen, dass sich die elektronik von einem hörgerät nach ein paar jahren verbraucht und dann nicht mehr so gut funktioniert.
geh doch nochmal zu einem anderen AK und hol dir eine zweite meinung ein .

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren