Kann Enantone vor Unfruchtbarkeit durch eine Chemo schützen?

Eine Freundin von mir muss eine Chemo über sich ergehen lassen und soll jetzt auch noch das Medikament Enantone einnehmen.
Es soll einen Einfluss auf ihre Eierstöcke haben.
Ist Enatone während einer Chemo wirklich sinnvoll für Frauen?
Wäre sie ohne das Medikament vielleicht unfruchtbar, wenn die Chemo vorbei ist?
Könnt ihr mir das bitte einmal erklären?

Antworten (2)

Doch, Enatone sind sinnvoll, gerade während der Chemotherapie. Sie verhindern nämlich die Produktion von Östrogenen und hindern so das Wachstum der Krebszellen.
Wenn die Freundin geheilt ist und keine Medikamente mehr einnehmen muss, wird sich auch ihre Menstruation wieder einstellen, so dass sie wenn sie will, auch wieder Mutter werden kann.

Hallo Sahra,

es fällt schwer hier 100%ige Aussagen zu treffen.
Enatone steigern die Chance nach der Chemo noch furchtbar zu sein, allerdings gibt es keine 100%ige Sicherheit, aber es ist immerhin den Versuch wert.
Alles gute für deine Freundin!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren