Kann ich bei der Einnahme von Pantozol etwas falsch machen?

Hallo! Heute morgen war ich beim Arzt, weil ich starke Magenschmerzen habe. Er Verschrieb mir Pantozol, damit soll es mir angeblich besser gehen. Kennt ihr Pantozol? Wie nehmt ihr es ein? Vor, oder nach dem Essen? Sind diese Tabletten harmlos, oder kann ich bei der Einnahme etwas falsch machen? Vielen Dank! Gruß nane79

Antworten (4)

Laut Packungsbeilage soll man sie vor dem Essen mit einem Glas Wasser einnehmen, dabei unzerkaut runterschlucken. Es gibt aber auch abweichende Empfehlungen vom Arzt nur abends eine zu nehmen, egal ob vor oder nach der Mahlzeit. Für die ganz normale Einnahme würde ich mcih nach dem Beipackzettel richten, man kann aber auch beim Arzt anrufen oder auch den/die Apotheker/in fragen, die geben auch gerne Auskunft. Ich hatte bislang nie Nebenwirkungen, sie werden laut Aussage meines Arztes allgemein auch recht gerne als 1. Wahl verschrieben.

@sabse

Naja, das lesen ja auch Leute nach fünf Jahren noch, wenn man zum Beispiel dasselbe Probem hat wie nane97 und via google auf diese website gekommen ist.
Btw ich nehme auch pantoprazol genauso wie helen es beschrieben hat. meine arzt sagt es hat keine nebenwirkungen und kann auch nicht abhängig machen.

@Helen

Nach 2 Jahren wird die Person sich bestimmt schon geholfen haben.:)

Ich finds süss.:)))

Magenschleimhautentzündung

Hallo, habe auch Probleme mit dem Magen, eine heftige Gastritis und ich
nehme seit 4 Wochen auf Anraten des Arztes, der Magenspiegelung vorgenommen hat, Pantoprazol in höherer Dosis zur Abheilung der
Schleimhäute. Habe auch vorher wegen Reflux schon dieses Medikament
genommen und kann nur die Wirksamkeit befürworten.
Ich nehme das Medikament morgens nüchtern ca. 1/2 Stunde vor dem
Frühstück und abends mit der Abendmahlzeit.
Also, hoffe ich konnte, helfen
Helen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren