Habe starke Magenkrämpfe - aber nur, wenn ich arbeiten muss

Seit einem halben Jahr ungefähr, gehe ich sehr ungern zur Arbeit, weil wir einen neuen Abteilungsleiter bekommen haben.
Seitdem bekomme ich starke Magenkrämpfe und Sodbrennen, wenn ich auf dem Weg zur Arbeit bin, was ich sonst nicht kenne.
Mein Hausarzt stellte vor in paar Tagen fest, das ich eine ausgewachsene Gastritis habe.
Kann ich diese Krankheit bekommen haben, weil ich ein Problem mit meiner neuen Situation an meinem Arbeitsplatz habe?
Ensteht eine Gastritis durch inneren Ärger, Angst etc.???

Antworten (2)

Hatte ich auch schon. Konnte eine Woche nichts essen, hatte vorher garnicht gemerkt, wie gestresst ich eigentlich war. Mein Arzt erklärte mir, durch die dauernde Verspannung krampft sich der Magen zusammen.

Ärger schlägt sich definitiv auf den Magen, bei vielen Menschen ist das deutliche Anzeichen einer psychischen Überbelastung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren