Kann man bei Lungenkrebs trotzdem weiterrauchen?

Ich habe zwar nie stark geraucht und seit einigen Jahren fast ausschließlich nur meine tägliche Zigarre. Nun wurde bei mir Lungenkrebs festgestellt. Da ja nun der Krebs da ist, könnte doch eine Zigarre täglich auch nichts mehr schaden, oder was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Oefner

Antworten (8)
@Florian:

So kann man das sehen!

Selbstmord

Einem Freund von mir wurden im Alter von 46 Jahren beide Beine abgenommen. Das Rauchen hörte er nicht auf. Kurze Zeit später erkrankte er an Lungenkrebs. Ein Jahr darauf war er total verkrebst und rauchte immer noch. Wenige Wochen vor seinem 50. Geburtstag verstarb er. Der Tod war eine Erlösung. 3 Tage zuvor amputierte man ihm noch alle Finger der rechten Hand und 3 Finger der linken. Sein ganzer Körper war zum Schluss voller Wasser. Geraucht hat er fast bis zum Schluss. Konsequenter Selbstmord!

Natürlich kann man!

Habe schon im Sommer so manchen Patienten draußen vorm Krankenhaus rauchen sehen. Habe einen Patienten mal darauf angesprochen. Er betrachtete seine Zigarette als eine Art Henkersmahlzeit. Da ihm die Ärzte sowieso nicht mehr helfen könnten, könne er auch weiterrauchen.

Ich hoffe diese Frage ist ein Witz.. bitte erkenn doch was bereits passiert ist. genau jetzt wäre doch der geeignete zeitpunkt um damit aufzuhören oder? nutze diese chance! du kannst dir ja hilfmittel wie nikotinkaugummis, pflaster etc holen das bekommst du bei jeder Online Apotheke. Ich würde dir daher wirklich ans Herz legen mit dem Rauchen aufzuhören.

Einen Freifahrtschein wird man nicht bekommen … Ich kann es schon nachvollziehen, diesen Gedanken ""hab ja schon Krebs, aufhören bringt nix mehr"", aber es gibt Studien, in denen gezeigt wurde, das sich die Wirkstoffe der Chemo im Blut von Nichtrauchern länger nachweisen ließen ...

Zigarre

Kann ich nachvollziehen. Ich würde vermutlich weiterrauchen.

@oefner

Das kommt ganz darauf an, ob du was zu deiner Heilung beitragen möchtest. Dir ist schon klar, das Lungenkrebs guten Chancen auf einen tödlich Ausgang hat? Ehrlich, bei manchen Beiträgen fasst man sich an den Kopf und kann eigentlich nur "Forentrolle" dahinter vermuten.

Moderator
@oefner

Hmmm, mal überlegen, wenn du Heroin nimmst, und nicht stirbst, aknnst du doch noch mehr Heroin nehmen... (Vorsicht Ironie)
Mal im Ernst, dein krebs kann sich schneller ausbreiten und du kannst auch an anderen Stellen Krebs kriegen, wie zum Bsp. im Kehlkopf.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren