Kann man das Wachstum eines Kindes anregen?

Hallo zusammen!
Die Tochter (4) einer Bekannten ist im Verhältnis zu anderen Kindern in dem Alter sehr klein. Sogar mein Neffe (3, 5 Jahre) ist schon um einiges größer, als sie.
Könnte man das Wachstum des Kindes anregen - die Wachstumsstörung behandeln?
Ansonsten ist das Kind gesund und fröhlich...
Danke.

Antworten (6)

Ich würde raten erst einmal noch abzuwaren. Gerade bei kleinen Kindern sind die Abstände häufig sehr groß aber wenn ihr euch ernsthaft große Sorgen macht und auf der sicheren Seite stehen wollt, dann fragt doch einfach mal bei eurem Hausarzt nach, der kann euch da am besten weiterhelfen und die sinnvollste Vorgehensweise vorschlagen.

Viel zu früh für Diagnose

Mit vier Jahren ist das Kind noch viel zu klein, als dass man sich schon Gedanken über etwaige Wachstumsstörungen machen müsste. Außerdem finde ich es auch nicht ungewöhnlich, wenn ein Junge, der nur ein paar Monate jünger ist als das Mädchen, größer ist als sie. Ist doch später auch ganz normal, dass Männer meist größer sind als Frauen.

Kinder wachsen nun mal in unterschiedlichem Tempo. Das kann in ein paar Jahren schon ganz anders aussehen. Du machst dir höchstwahrscheinlich ganz umsonst Sorgen. Außerdem, was wäre denn daran so schlimm, wenn die Kleine nicht so groß würde wie andere Kinder? Muss denn jeder Gardemaß haben?

Hallo ihr Lieben

Da bekommt der Begriff "seine Kinder großziehen" doch endlich 'mal eine vernünftige Bedeutung. Na, wir haben unsere allein wachsen lassen und waren damit auch ganz zufrieden...
Leute, jeder Mensch, auch der kleine unter eurer Obhut, ist ein eigenständiges Individuum und hat das Recht, sich eigenständig zu entwickeln. Warum wollt ihr da mit irgendwelchen Medikamenten eingreifen, deren Nebenwirkungen vielleicht noch nicht einmal alle bekannt sind?
Falls Manfred die Antwort noch interessiert, haben meine beiden Vorredner eigentlich alles gesagt.

Allen ein frohes neues Jahr
liebe Grüße
Klausi

Abwarten

Haltet mal schön die Füße still. Kommt Zeit, kommt Wachstum! :-)

Das kommt noch

In dem Alter kann es noch große Unterschiede geben. Das kann sich mit der Zeit noch ausgleichen, keine Sorge.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren