Kann man die Neigung zu Mundgeruch erben?

Hallo! In unserer Familie haben alle Mundgeruch. Das ist schon ziemlich peinlich, ich bin auch davon betroffen. Ich nehme die Mundpflege sehr genau, aber trotzdem strecke ich mir immer ein Kaugummi in den Mund, wenn ich zur Arbeit fahre. Man selber riecht seinen eigenen Munggeruch ja nicht. Wie ist das, da ja alle Familiemitglieder dieses Symptom haben, kann man das erben? Oder haben wie alle das gleiche Gesundheits-Problem? Was haltet ihr davon? Gruß Hanni

Antworten (3)

Mundgeruch ist nicht vererbbar. Durch Krankheiten und schlechte Mundhygiene kann Mundgeruch entstehen. Wenn die Zähne und das Zahnfleisch gesund sind, ist schon mal ein Faktor ausgeschlossen, der zu Mundgeruch führen kann. Alles andere was darüber hinaus geht, kann vom Rachenraum oder vom Magen kommen. Man sollte auf eine gesunde Ernährung achten und vor allen einer Übersäuerung vorbeugen. Der Säure-Basenhaushalt muss im Einklang stehen.

Mundgeruch

Mundgeruch kann sehr peinlich sein. Aber in der Regel merkt man das selbst nicht. Es gibt einen Selbsttest, wenn man mit der Zunge auf den Handrücken leckt und dran richt, erkennt man, ob Mundgeruch vorliegt. Vererbar ist Mundgeruch nicht. Es kann durch Krankheiten und virenbefall im Rachenraum oder durch eine schlechte Mundhygiene entstehen. Mundgeruch kann auch vom Magen her kommen. Wer Medikamente einnimmt, neigt auch zu Mundgeruch. Eine gute Vorbeugung zur Stabilisierung Mundflora ist das Ölspülen. Man nimmt einfach einen Esslöffel Öl - sonnenblumen oder Olivenöl und spült damit den Mund aus und zieht das Öl auch zwischen den Zähnen durch. Das hilft gegen BAkterienbefall - etwa nach 10 Minuten spukt man das aus und putzt sich die Zähne.

Moderator
@Hanni

Wenn die Ursachen für euren Mundgeruch organisch sind, währe sowas vielleicht möglich, wenn auch sehr unwahrscheinlich. Die Hauptursache von Mundgeruch sind immer noch in der Mundhöhle vielleicht hat sich in eurer Familie auch das falsche Verhalten, das zum Mundgeruch führt gefestigt. Am besten du gehst damit zum Arzt, notfalls ihr alle. Denn Mundgeruch ist auch ein Symptom für verschiedene Krankheiten. Abgesehen belästigt ihr damit auch eure Mitmenschen.

Auf Welt-Online gab es vor kurzem einen guten Artikel zum Thema Mundgeruch "Die übelriechenden Abarten des Mundgeruchs". Google hilft dir ihn zu finden. Darin ist alles erklärt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren