Kann es durch eine Nierentransplantation zu ungewöhnlichem Körper- und Mundgeruch kommen?

Mein Vater hat die Nierentransplantation gut überstanden. Beim letzten Besuch habe ich aber bemerkt, dass mein Vater einen ungewöhnlichen Körper- und Mundgeruch hatte. Kann das mit der Nierentransplantation zusammenhängen und warum ist das so?

Antworten (1)

Leider kann es bei einer Organtransplantation zu unschönen Nebenwirkungen kommen, wie beispielsweise Mund- und Körpergeruch. Die Nieren sind für die Filterung von Giftstoffen aus dem Wasserhaushalt des Körpers zuständig. Wenn die Niere diese Funktion nur noch zu Teilen ausführen kann, können einige Giftstoffe nicht mehr gefiltert werden und zu unangenehmen Gerüchen führen. Der Körper versucht dann, die Giftstoffe über die Haut auszuscheiden, was dann zu dem unangenehmen Körpergeruch führt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren