Kann man durch BH-Verschlüsse entzündete Stellen am Rücken bekommen?

Hallo! Ich übe für eine wichtige Prüfung und sitze meistens in der Küche. Heute habe mich mit dem Rücken an die Heizung gelehnt, weil ich so schrecklich gefroren habe. Vorhin verspürte ich am Rücken ein heftiges Jucken. Gerade habe ich mein Shirt und den BH ausgezogen, um zu schauen, warum es auf meinem Rücken so stark juckt. Ich habe mich dann vor den Spiegel gestellt und kommte sehen, daß genau dort, wo der BH-Verschluß saß, ein großer roter Fleck ist. Ich meine, ich hätte ein paar kleine Bläschen erkannt. Kann der BH-Verschluss eine Allergie ausgelöst haben? Was meint ihr?

Antworten (3)

Grundsätzlich kann man natürlich von einem metallenen BH-Verschluss einen allergischen Hautausschlag bekommen. Die Bläschen könnten also sehr wohl allergisch bedingt sein, womit sie keine Brandbläschen wären. Aber du hast eben an der Heizung gelehnt, und deshalb denke ich schon, dass Angel0098 mit ihrer These Recht hat und dass es sich wirklich um eine leichte Verbrennung handelt.
Wenn das Brandgel nicht helfen sollte, dann geh bitte zum Hautarzt damit.

Haut an der Heizung verbrannt

Blöd gelaufen! Da hat wohl die heiße Heizung den BH-Verschluss so erhitzt, dass du dir eine Verbrennung auf der Haut geholt hast. Schmier mal eine Brandsalbe darauf.

Moderator
@KleineHexe

Das wäre möglich aber nachdem du an die Heizung gelehnt warst und der Verschluss aus Metall ist, kann das auch eine Verbrennung sein. Eine Verbrennung entsteht nicht nur, wenn es sehr heiß ist sondern auch, wenn das Hautgewebe längere Zeit einer höheren Temperatur ausgesetzt ist. Das merkt man selbst so gar nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema