Kann man einen eingeklemmten Nerv selbst behandeln?

Hallo. Mein Sohn hat seit einer Woche etwa wohl einen eingeklemmten Nerv im Rückenbereich. Er geht sehr viel arbeiten und möchte auch auf keinen Fall krank feiern, daher geht er auch nicht zum Arzt. Ich creme ihn immer ein und er hält sich mit Schmerztabletten über Wasser. Reicht das an "Selbst"Behandlung? oder muss er damit zum Arzt? Was könnte der noch machen?

Antworten (2)
Ab zum Arzt!

Es ist zwar schon was her, aber ich nehme mal an dass das eine Selbstdiagnose war, wenn das noch kein Arzt gesehen hat! Vielleicht ist es auch was ganz anderes, im Zweifelsfalle viel schlimmeres - ich würde da nichts riskieren. Geh zum Arzt!

Nervenschmerzen

Ich bin schon lange Zeit auf der Jagt Nervenschmerzen zu lindern. Sehr wirkungsvoll dafür ist Hypericum perforatum. Das ist ein homeopathisches Mittel welches man in der Apotheke erhält. Wichtig ist auch viel Wärme. (Wärmepflaster)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren