Kann man sich mit der Farbtherapie auch negativ therapieren?

Hallo,

ich habe da so einen Gedanken. Man nutzt ja bei der Farbtherapie die Farben sozusagen als Ausgleich - sie sollen heilen, was gerade schief läuft. Funktioniert dann auch der Umkehrschluß? Also wenn man gesund ist, können Farben mich dann krank machen?

Lieben Dank für Antworten!

Antworten (1)
Deine Frage

Ganz klar nein! Ausgenommen kein Rot bei akuten Infekten !
Habe 17 Jahre Erfahrunswerte gesammelt. Kontakt über *gelöscht*
Lieber Gruß Ulrich
Ps : es können aber emotinale Reaktionen auf der psychischen Ebene
stattfinden, welches mit der Lösung von Blockaden zusammen hängt jedoch zur Heilung beitragen können .

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren