Kann man trotz erhöhtem Schwimmtraining ein "Schwimmerkreuz" vermeiden?

In unserer Nähe ist ein neues Schwimmparadies eröffnet worden. Deshalb habe ich mich entschlossen, regelmäßig schwimmen (fast täglich) zu gehen und das sollte schon in den Leistungsbereich gehen. Allerdings möchte ich dadurch meine schlanke Figur nicht ruinieren und dieses breite Schwimmerkreuz vermeiden. Wie kann ich das Training dementsprechend gestalten, was meint ihr?

Themen
Antworten (2)
Schwimmtraining

Bei einem täglichen und gezielten Schwimmtraining ist ein Schwimmerkreuz -breite Schulern- nicht vermeidbar. Als Frau sollte man vielleicht auch öfter mal Rückenschwimmen, besonders beim normalen Schwimmen kommt es zur Stärkung dieser Muskelpartien.

Geht nicht anders

Wenn du wirklich in den Leistungsberiech möchtest, ist das wohl unumgänglich!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren