Kann sich jemand in meine GPS-Pulsuhrdaten reinhacken, sind die Daten geschützt oder nicht?

Im Internet können ja erschreckend viele persönliche Daten ausspioniert werden.
Mit meinen Internetdaten bin ich schon recht vorsichtig geworden.
Seit kurzem laufe ich mit einer GPS-Pulsuhr.
Da würde mich mal interessieren, ob diese Daten auch geknackt werden könnten.
Sind diese Daten geschützt oder nicht?

Antworten (3)

Wenn Google demnächst bei dir im Haus Thermostaten an der Heizung montiert, die über deine Gewohnheiten Auskunft geben, wenn du tatsächlich mal offline sein solltest, glaubst du doch nicht im Ernst, dass deine GPS-Pulsuhr nicht schon lange angezapft wird!

Die NSA kriegt alles mit :-@

Gar nichts ist sicher vor dem Zugriff der NSA! Kein Online Banking, keine E-Mail, keine angeblich sichere VErschlüsselung, gar nichts mehr. Orwells Horrorvision ist längst Realität geworden. :-@

Bis vor einem halben Jahr hätte ich jetzt mit Nein geantwortet. Aber seit den Enthüllungen von Edward Snowden halte ich inzwischen alles für möglich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren