Keine spürbaren Zahnschmerzen, trotzdem schmerzt eine Gesichtshälfte - welche Ursache?

Vor zwei Wochen war ich zur Kontrolle beim meinem Zahnarzt. Alles war o.k., aber seit gestern habe ich heftige Schmerzen in der rechten Gesichtshälfte und kann nicht feststellen, was diesen Schmerz auslöst. Kann sich da was im Kiefer entzündet haben oder was könnte der Auslöser dafür sein? Was meint ihr? Bin dankbar für jeden Beitrag. Gruß, MarcOper

Antworten (3)
Lombis
Gesichtsnerven

Im Gesicht verläuft der Trigeminusnerv, dieser kann sich auch entzünden und zu Schmerzen führen. Das muss unbedingt von einem Arzt abgeklärt werden.

Selbst nach einer Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt kann es kurz darauf zu unerklärlichen Schmerzen kommen. Oberflächlich sieht der Zahnarzt nicht, ob eine Wurzelentzündung oder eine vereiterung im kiefer vorliegen könnte. Man sollte unbedingt so schnell wie möglich wieder zum Zahnarzt gehen.

Schmerzen im Gesicht

Auch wenn keine offenkundigen Zahnschmerzen vorliegen, kann es sich um eine Wurzelentzündung handeln. Diese spielt sich im Kiefer ab und kann zu äußerst unangenehmen schmerzen im GEsicht führen. Der Zahnarzt kann das röntgen und schnell erkennen, ob es sich um eine wurzelentzündung oder um eine Zyste handelt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren