Kindergeld nach Tod auf anderes Elternteil übertragbar?

Hallo,

bis lang habe ich das Kindergeld immer über meinen Vater bekommen. Kann der Antrag nach dem Tod meines Vaters einfach auf meine Mutter umgeschrieben werden, oder muss ein komplett neuer Antrag gestellt werden?
Wichtig ist hier vielleicht, dass meine Eltern geschieden sind und wir bisweilen die originale bzw. übersetzte Sterbeurkunde noch nicht bekommen konnten. Auch läuft die Kindergeldzahlung momentan normal weiter, daher würde ich den Antrag so schnell wie möglich ändern wollen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antworten (1)
Mutter muss eigenen Antrag stellen

Mein Beileid.

Deine Mutter muss einen eigenen Antrag auf Kindergeld stellen. Nicht nur das Kind, auch die Kindergeldberechtigte muss Anspruchsvoraussetzungen erfüllen und das kann nur über den Antrag geprüft werden.

Teilt der Familienkasse schnellstmöglich mit, dass dein Vater verstorben ist, auch wenn ihr noch keine Sterbeurkunde habt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren