Kindersitz mit 14 Jahren

Ich bin 14 Jahre alt 1, 48 groß und saß die ganze Zeit auf einer einfachen Sitzerhöhung im Auto. da wir seit langem wieder in Urlaub fahren (längere Strecke) will mir meine Mama unbedingt wieder einen richtigen Kindersitz mit Rückenlehne und Kopfteil kaufen. Sie will das ich in einem Römer Kidfix sitze.
Sie macht auch immer die Kindersicherung in die Tür und schnallt mich an damit alles auch richtig sitzt. Irgendwie ist mir das peinlich. aber leider bin ich erst 148 groß. Sie wil mich im Kindersitz sehen bis ich 155 groß bin.

Was sagt ihr so dazu?

Antworten (16)
Moderator
...

Janik gibt sich hier auch als Janine, Anja, Nadja und Annika aus und interessiert sich nur für das Thema Kindersitze.

Schwachsinn geschlossen!

Moderator
@Herbert

Keine Werbung und Adressen hier angeben.

Fangkörper

Hallo Janik

diees Schreiben hab ich schon öfters im Forum gebracht

den Fangkörper gibt es momentan nur bei unserem Produkt „Taos“ und dieser ist ausschließlich für die ECE-Gruppe 1. (ca. 9-18 Kilogramm / ca. 9 Monate – 4, 5 Jahre),



danach wird der Fangkörper entfernt. Das Kind wird nur noch mit dem 3-Punkt Gurt gesichert, somit ECE-Gruppe 2 und 3 (ca. 18-36 Kilogramm / ca. 3-12 Jahre)



Unsere Kindersitze werden bis maximal 36 Kilogramm verwendet.



Das Kind muss ab einem Gewicht von ca. 18 Kilo und einem Alter von ca. 3-4 Jahren mit dem 3-Punkt-Gurt gesichert werden.



Der Sitz entfällt bei einem Alter von ca. 12-13 Jahren


Mit freundlichen Gruessen/Best regards

***********

schmeis den Fankörper raus auser du wiegst 18 KG
aber dann hättest du ein anderes Problem
Unterernährung

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

@ dieoase

Also sitzt du auch noch in einem richtigen Kindersitz? Wie alt bist du denn?

Britax

Hallo ich bin der Sebastian und lese schon länger mit.

Ich finde es auch klasse, das es viele gibt, die gern über 12 Jahre und 150cm Größe einen Kindersitz benutzen. Sage auch Rückhaltesystem dazu. ;) Es ist einfach wichtig und gut, richtig angeschnallt zu sein im Auto. Mag auch die Sitzerhöhung mit Rücklehne. Denn wenn ich schlafe fühle ich mich sicher. Habe vor ein paar Monaten den Storchenmühle Taos bekommen, er hat auch eine Art Prallkissen wo der Gurt nochmal extra sicher durchgezogen wird.
Den Britax-Autositz, von dem die Rede war kenne ich auch. Habe auch schon in dem gesessen, man hat eine richtige Schale mit 5-Punkt-Gurt und fühlt sich sich richtig sicher. Meine Eltern finden es sehr vorbildlich, das ich noch die Sitzerhöhung verwenden möchte.

"Kindersitz" Rückhaltesystem

Hallo Janik

schmeiss in deinem Kopf den Kindersitz raus
und sag RÜCKHALTESYSTEHM dazu klinkt in deinem alter besser
mit deiner Grösse brauchst du halt noch ein Rückhaltesüstehm

der Gesetzgeber schreibt vor, dass Kinder bis zu einer Körpergröße von 1.50 m mit Kindersitz gesichert werden müssen. Die Altersangabe ist hier nur ein Anhaltswert. Ebenfalls wird dokumentiert, dass auch Kinder über 36 kg Körpergewicht mit einem stabilen Kindersitz gesichert werden müssen. Die Gewichtskategorie von 36 kg wurde aber bisher noch nicht erhöht.

Allzeit gute und unfallfreie Fahrt!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre ADAC - Fahrzeugtechnik

Kinder dürfen auch auf Kindersitzen gesichert werden wenn sie schwerer als 36 Kilogramm sind. Diese Angabe ist nur entstanden, weil bei der ECE-Prüfung von Kindersitzen der schwerste verwendete Dummy 36 Kilo wiegt. Da die Sitze für diese Altersgruppe vorwiegend dazu dienen den Erwachsenengurt an den Kinderkörper anzupassen, spielt das Gewicht eine untergeordnete Rolle

Expertin für Kindersitze bei Autobild

Sitz

Hallo Janik,
ich finde auch, dass Deine Mutter es richtig macht und viel Geld ausgibt, um Dich bestmöglichst zu schützen..
Wir haben einen Sohn, der ADHS hat und eben hyperaktiv ist. Er sitzt in einem Britax Kindersitz für behinderte Kinder. Der Sitz hat einen Fünfpunktgurt. Dort sitzt er wenigstens richtig angeschnallt. Das Teil hat 1200€ gekostet und ich würde durchdrehen, wenn es nicht richtig und konsequent genutz würde...Er ist auch nicht der größte und er wird diesen Sitz nutzen, bis er rausgewachsen ist, auch wenn er dann schon 14 ist.

Sicherheit geht vor

Halllo Janik.Du bist zwar 14 Jahre alt aber noch keine 1, 50 Meter groß. Ich finde es gut dass deine Mutter dir jetzt für die Urlaubsfahrt und allgemein noch mal einen richtigen Kindersitz gekauft hat. Mit Rückenlehne und Kopfstütze mag dir das zwar peinlich sein aber es ist definitiv sicherer und du kanst dich im Sitz auch anlehen und schlafen.

Deine Mutter schnallt dich auch an und macht die Kindersicherung in die Tür.
Das ist aber zu deiner eigenen Sicherheit, denn so kannst du auch versehentlch die Autotür nicht aufmachen und der Gurt sitzt schön straff.

Ich würde dich auch bis 1, 55 Meter im Kindersitz mit Rückenlehne mitnehmen und würde dich auch anschnnallen und die Kindersicherung reinmachen

Wie gesagt zu deiner Sicherheit

Gruß Annika

@marieIsCurious

Nein simone meint nicht dich. Ich habe sie gefragt ob sie das als Mutter auch so machen würde wenn sie einen Sohn in dem Alter und der Größe hätte, weil sie ja geschrieben hat das sie es gut findet. hab nur meinen namen vergessen zu schreiben

Moderator
@Simone

Wen meinst du? Mich. Und Nein, ich würde einen 14-jährigen Jugendlichen auf keinen Fall in einen Kindersitz setzen. Schon gar nicht, wenn ich seine Mutter wäre.

Der Kindersitz

Sie hat ihn heute gekauft und auch gleich ins Auto eingebaut. Sie hat die Kopfstütze auf meine Größe eingestellt und und ich musste gleich mal Probesitzen. Sie hat mich angeschnallt und fuhr mit mir noch weg. Ich muss leider gestehen passe super in den Sitz und er ist eben doch sehr bequem weil man sich anlehen kann und der Kopf beim einschlafen nicht wegkippt und der gurt ist durch so rote haken an der Rückenlehne eingehängt damit er optimal verläuft.

Es sieht aber Babyhaft aus und ich muss jetzt immer da drin sitzen.

Kindersitz

Würdest du das als Mutter auch so machen mit dem Kindersitz?

Moderator
@Janik

Ich sehe das deine Mutter ganz offensichtlich ein viel zu hohes und übertriebenes Sicherheitsbedürfnis hat. Ein Kindersitz in deinem Alter und bei deiner Körpergröße ist ganz einfach nicht angebracht und laut ADAC sogar gefährlich. Weil ein Kindersitz auch immer nur für ein bestimmtes Gewicht zugelassen ist.

Ich verstehe, dass dir das peinlich ist. Und ich hoffe einfach nur, dass dieser Beitrag, wie die ganzen anderen von den Kindersitzfetischisten, einfach nicht wahr ist.

Find ich super!

Find ich super von deiner Mutter. An Sicherheit sollte im Auto nicht gespart werden

Der Kindersitz

Das mit der Sitzerhöhung fand ich ja nicht peinlich, da man sie von außen nicht gesehen hat.

Aber so ein richtiger Kindersitz mit Kopfteil und Rückenlehne... ich weiß nicht.
ich hab sie gefragt ob das unbedingt sein muss. Sie sagt Sicherheit geht vor, auch wenns mir peinlich ist weil ein einfachs Sitzkissen nicht sicher genug ist für lange fahrten, außerdem kann man da eine Schlafposition einstellen.

135790
...

Laut Straßenverkehrsordnung
..... Kinder, die älter als 12, aber kleiner als 150 cm sind, empfiehlt die Polizei jedoch dennoch die Verwendung eines Kindersitzes, um die passgerechte Führung des Sicherheitsgurtes zu gewährleisten.
Jedoch sollte er auf das Gewicht und auf die Größe abgestimmt sein.

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.