Können Fressanfälle während der Schwangerschaft das Baby belasten?

Ich finde, ich habe unglaubliche Fressattacken, manchmal nach Süßem dann wieder nach Sauerem. Gesunde Ernährung sieht anders aus. Wird dadurch mein Kind eventuell belastet oder ist das normal? Was meint ihr? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Justforfun

Antworten (2)

Wenn man Hunger auf Gewürzgurken hat, ist das wohl weniger schädlich als wenn man sich eine 300-Gramm Milka reinzieht. Gibt es nicht sogar so etwas wie eine Schwangerschafts-Diabetes?

Ja und Nein: Ja, solche Fressattacken sind schon weit verbreitet bei Schwangeren und insofern also normal. Und nein, gesund für das Baby ist so etwas nicht!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren