Können Lähmungen nach Wirbelbruch bleiben?

Hallo, ein Freund von uns hatte einen Sportunfall. Er hat einen Wirbelbruch. Die Ärzte haben ihn in ein künstliches Koma versetzt und schon zweimal operiert.Unser Freund wurde wieder aus dem Koma geholt. Er kann seine Beine nicht bewegen.Die Ärzte halten sich zurück, wenn wir fragen , ob er jemals wieder laufen kann.Wie sind die Chancen für ihn?

Antworten (1)
Schwer zu sagen

Das kommt ganz drauf an, wie weit die Nerven im Rückenmark geschädigt sind. Von völliger Genesung bis kompletter Lähmung ist alles möglich. Gerade zum Anfang ist die Abschätzung der Schädigung aber auch schwierig, so das es verständlich ist, das sich die Ärzte bedeckt halten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren