Können schon Kinder unter einem Reizdarm leiden?

Ich glaube, meine Tochter leidet an einem Reizdarm, obwohl sie erst 12 Jahre alt ist. Beispielsweise leidet sie drei Tage an Verstopfungen, hat Bauchschmerzen und bekommt dann Durchfall. Ich habe schon angefangen ihre ungewöhnlichen Stuhlgänge in einer Art Tagebuch zu dokumentieren. An bestimmten Lebensmittel konnte ich es nicht festmachen und gestresst von der Schule ist sie nicht, weil sie die Probleme mit dem Darm auch an den Wochenenden hat. Ich mache mir langsam sorgen und frage mich, ob unser Kinderarzt der richtige Ansprechpartner ist oder ob mein Mann und ich direkt einen Facharzt aufsuchen sollen. Wisst ihr vielleicht etwas über Reizdarm bei Kindern? Oder leidet euer Kind auch unter diesen Symptomen und was habt ihr unternommen?

Antworten (1)
Moderator
@Schmetterlingskind

Die Ursachen des Reizdarmsyndroms sind bisher noch unklar. Grundsätzlich kann das jeden Treffen, auch Kinder. Die Symptome deiner Tochter können aber noch ganz andere Ursachen haben, deshalb sehe ich keinen Grund den Kinderarzt zu übergehen. Vermutungen und Selbstdiagnosen über das Internet helfen nicht wirklich. Sie sind nur Spekulation.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren