Können sich auch ganz dünne Mädchen piercen lassen?

Ich bin ganz dünn und möchte mir einen stechen lassen...aber ich habe Angst das das irgentwie reißt...HILFE

Antworten (8)
@lena

Hä? wenn man so einfach zu oder ab nehmen könnte wär ja ein Traum!
Zunehmen ist nicht so leicht, nur wissen das die meisten nicht, weil die lieber abnehmen würden und aus ihrer Sicht das zunehmen keine schwere Sache ist.
Außerdem kanns auch sein dass sie gar nicht zunehmen will, sondern sehr dünn sein will und trotzdem ein bnp will, oder sie könnte ne Essstörung haben und dann beleidigst du sie voll damit sowas zu schreiben! Wenn ne dicke fragt ob sie ein bnp haben kann sagst du dann auch: nimm doch ab?
wenn sie wegen Magersucht z.B. so dünn ist, machst du ihr durch sowas nur klar wie machtlos sie gegen ihre Krankheit ist und wenn sie einfach so dünn ist obwohl sie echt versucht zu zu nehmen ist dein Kommentar auch total verletzend und außerdem unnötig!

BNP kann man fast immer stechen, frag einfach mal bei nem piercer nach. es kommt auch drauf an wieviel Muskeln du hast und wie die haut beschaffen ist und allgemein von der Anatomie

Hay

Ich bin auch sher dünn ich wiege 38.kg

Ha

Ich bin auch ziehmlich schlank und na ja mein piecing im bauchnabel hab ich jetzt auch schon ungefähr n halbes jahr oder so und ich finde echt das es egal is wer oder was denpiercing im bauch hat und wie dick oder wie dünn man ist da es bei diken leuten genau so heielt wie auch bei dünnen
und ich finde es einfach nur dumm das eininge labern das man es sich nicht stechen lassn sollte wenn man zu dünn oder zu fett is weil jeder muss sich selber wohl fühlen und es gibt auch leute die ne krankheut haben das sie zu dick oder halt zu dünn sind un die können sich dowas trtzdem machen lassen
also ihr wisst jetzt wie ich es finde und das es bei manchen genau so schnell heielt und das es urscht is wie dick oder so man ist...

....

Hi.ich bin 1, 74 groß und 45 kg. und ich hab am bauchnabel ein piercing.
nichts schlimmes passiert. ich tat ohne betäubung und hab niemals extra eine salbe dafür brauchen und es ist trotzdem ganz schnell geheilt.
´das hat nichts mit zuu dünn zu tun ´ !!!!!!!

Hahaha

Dann nimm doch zu

Piercinq

HaLLu..
also ich habe mir am 16.01.07 einen Stechen lassen und ich bin wirklich dünn..
wiege 42 kilo auf 1, 67 m

zu dem was LuxuRiious qeschrieben hat..
wenn man einen Sticht.. nimmt man die Bauchnabelpiercinq Größe : 10 mm..
natürLich wird dieser PIercinq zu groß werden desweqn kann man sich zufälliq auch welche kaufen mit der Größe: 8 & 6 mm... so zur info -.-

aber Achtunq an Doreen: erst nach 6 MONATEN den Piercinq wechseln.. nicht vorher
wenn es juckt nicht kratzen das ist ein gutes Zeichen un bedeutet, das es heilt.
ich qeb dir einen tipp,
benutze Beda-isa-donna salbe und mache die regelmäßiq jeden Taq drauf, das hilft beim verheilen und schützt vor entzündungen, aber wenn du dies machst, klebe es mit einem Großen Stück Pflaster ab.

Viel spaß mit deinem Piercinq =)

HaLLoo Doreen .. !!

Also ich würde es dir raten, dass du dir eines stechen lässt..!!
Meine Freundin ist wirklich sehr sehr dünn, schon fast zuuu dünn ..und hat auch ein bauchnabelpiercing, jedoch musste sie sichs vor kurzem raus nehmen..weil es immer weiter rauswächst..!!
aber ich habe auch seit 8 monaten ein BNP und es verheilte erst seit dem ich im Sept. auf urlaub war .. durch das salzwasser war es nicht mer entzunden..!!
jetzt geht sie in einem halben jahr neu stechen!!
aber das kann etwas stärkeren leuten auch passieren die eines haben!!
das hat mit "dünn & dick" nichts zu tun!!
Lg

Neee...glaub ich net

Hi ich bin auch ziehmlich dünn und hab mirt vor einem halben Jahr den Bauchnabel durchstechen lassen... mein Pircer hat nur gemeint das ich nicht noch mehr abnehmen sollte weil es dann viellicht zu Problemen kommen könnte.
Ich wünsch dir viel Glück

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren