Können Zahnschmerzen durch zu starkes Putzen und Zahnseide entstehen?

Ich wollte es besonders gut machen und benutze seit einigen Tagen wie vom Zahnarzt empfohlen Zahneseide. Außerdem putze ich mehr als zuvor die Zähne und auch das Zahnfleisch.
Jetzt habe ich aber erst recht Probleme, denn jetzt habe ich Schmerzen beim Kauen und Trinken.
Habe ich zu viel und möglicherweise zu fest geputzt, die Zahnseide nicht richtig angewandt, was meint ihr?
Was könnte jetzt Linderung verschaffen (Kamillentee, ...)?

Antworten (1)
Zahnprobleme durch starkes Zahnreinigen

Ich denke, dass du es mit der Reinigung deiner Zähne übertrieben hast.
Dreimal am Tag Putzen und abends mit Zahnseide die Zwischenräumer vorsichtig reinigen sollte ausreichend sein.
Scheinbar hast du das Zahnfleisch verletzt und Kamillentee kann Linderung verschaffen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren