Karies ausgeschlossen, trotzdem plötzlich kälteempfindliche Zähne - liegt das an den Zahnhälsen?

Letzte Woche war ich noch zur Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt. Alles war in Ordnung. Nun sind seit zwei Tagen meine Zähne plötzlich kälteempfindlich geworden. Karies kann es ja wohl nicht sein, das hätte der Doc ja wohl erkannt. Könnte das an den Zahnhälsen liegen und was kann dagegen tun, was meint ihr? Danke für jede Info dazu. Gruß, Birado

Antworten (2)

Die Zahncreme Sensodyne und Elmex helfen sehr gut.

Kälteempfinldiche Zähne

Ein plötzliches Auftreten von Kälteempfinden an den Zähnen kann auch mit einem Wetterwechsel zusammenhängen oder an dem Genuss von säurehaltigen Saft liegen. Wenn man die Zähne bzw. die Zahnhälse einmal wöchentlich mit Elmex Gelee behandelt, wird das schnell wieder besser und man reagiert auf die Dauer nicht so empfindlich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren