Schmerzen und Beule nach Wurzelkanal-Behandlung, ist das normal?

Hallo! Ich habe schon wieder Probleme mit meinen Zähnen. Vor drei Wochen hatte ich Schmerzen an einem der unteren Backenzähne. Es mußte eine Wurzelkanal-Behandlung gemacht werden. Nach dieser Prozedur ging es mir zuerst einmal richtig gut. Aber vor drei Tagen enstand am Kiefer, wo die Behandlung durchgeführt wurde eine merkwürdige Beule. Sie schmerzt und pocht, ist feuerrot. Kann die Beule duch die Wurzelbehandlung entstanden sein? Hat sie etwas schlimmes zu bedeuten? Könnt ihr mir weiterhelfen? (habe erst einen Termin beim Zahnarzt in drei Tagen) LG nane67

Antworten (2)
Wird ein Abszess sein

Das ist ein Notfall, denn ein Abszess muss rasch geöffnet werden, damit der Eiter abfließen kann.

Notfall

Das würde ich als Notfall einstufen und unverzüglich zum Zahnarzt gehen. Wenn etwas pocht und feuerrot ist, wird es sich vermutlich um eine Entzündung handeln. Eine normale Folge der Wurzelbehandlung kann das jedenfalls nicht sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren