Krankes Essverhalten

Hallo Leute,

ich weiß ehrlich gesagt nicht an wen ich mich wenden soll...

Ich weiß schon lange, dass mein Essverhalten nicht normal ist aber momentan habe ich das Gefühl, alles läuft aus dem Ruder!

Meine Schwester hat schon seit 3 Jahren Bulimie und ich weiß wie belastend das für die Familie ist, drum möchte ich nicht, dass mri das genau so passiert.

Ich nehme mir eigentlich jeden Tag vor nicht zu viel zu essen und gesund zu essen, aber immer wenn ich abends nach Hause komme und gestresst von der Arbeit bin, muss ich Süßigkeiten in mich hinein stopfen... Danach fühle ich mich natürlich richtig schlecht... Ich übergebe mich allerdings nicht, auch wenn mir manchmal danach wäre... Ich habe allerdings manchmal schon so viel reingestopft, dass mir wirklich schlecht war und ich keinen anderen Weg mehr gewusst hätte.

Ich bin total normalgewichtig also wiege so 54-55 Kilo bei 165 cm und bin auch zufrieden mit meiner Figur, allerdings wenn ich über 55 Kilo habe, schaue ich, dass ich am Tag nur um die 1000 Kalorien zu mir nehme, dass ich wiede auf meine 54-55 komme, sonst fühle ich mich einfach nicht wohl...

Das alles ist doch schon eine leichte Essstörung oder? Was kann ich machen dass nicht alles noch schlimmer wird? Ich habe davor wirklich angst...

Antworten (3)

Ja es machen definitiv viele (kann es auch von mir selber sagen) und bei süßen sachen muss sich, denke ich, jeder bremsen, denn wer hört schon freiwillig auf seine lieblingsschokolade oder chips zu essen? :)

Ich geh drei mal die woche ins fitnessstudio :)

Ich zähl aber schon immer die Kalorien und rechne alles durch, was ich so esse! Aber ich denke das machen viele Mädchen in meinem Alter (bin 21) ...

Ich muss mich halt bei den Süßigkeiten echt immer bremsen... weil ich da echt so lange essen kann, bis mir schlecht wird ...

Das ist überhaupt keine essstörung :) du hast ein super gewicht und wenn du dich nach süßem zeug sehnst kannst du es dir ja gönnen. natürlich solltest du zum ausgleich auch sport machen, viel muss es ja nicht sein aber regelmäßig. das fühlt sich außerdem auch besser an als auf gute sachen zu verzichten :D

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren