Lebensmittelunverträglichkeit?

Hallo
entweder mit meiner Ernährung stimmt etwas nicht oder ich vertrage gewissen Lebensmittel nicht! Ich verspüre fast jeden Abend und oft auch tagsüber Übelkeit, außerdem hab ich neuerdings sehr oft Sodbrennen, daher vielleicht auch die Übelkeit. Außerdem hab ich vor und nach den Malzeiten oft Magenknurren/Darmgeräusche, die manchmal mit Magenkrämpfen verbunden sind. Vorallem wenn ich liege (Bett/Sofa etc) gibt mein Magen keine Ruhe, egal zu welcher Tageszeit.
Ich hab für meine Größe 1, 70 m ein ganze normales Gewicht von 58kg und ernähre mich regelmäßig und abswechselungsreich, ich versteh also nicht, wo das Problem liegt.
Ich war schon öfters beim Doktor, weil ich vorallem auf Fruchtsäfte mit Blasenproblemen zu kämpfen habe, allerdings konnte der mir nicht helfen.
Ich verzweifel bald :(

Antworten (1)
Lebensmittel-Unverträglichkeit

Mach doch mal einen Antikörper-Test auf Lebensmittel. Bei mir habe ich vor 9 Monaten einen ProImmunM-Antikörper-Test machen lassen. Seitdem lasse ich alles weg, worauf ich Antikörper vom Typ IgG 1-4 entwickelt habe, ernähre mich also anti-entzündlich und mir geht es seitdem viel besser.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren