Lieber keine Sonnenbrille als eine schlechte?

Ich hab letztens mir eine Sonnebrille für 3 Euro gekauft. Ein Freund von mir meinte dann aber, dass das schlecht für die Augen sei, weil sie schlechten UVA-Schutz und es dann besser wär keine zu tragen, weil es halt dann "natürlicher" sei.
Stimmt das? Muss ich eher zu teuren Sonnenbrillen greifen oder es lieber ganz sein lassen?

Antworten (2)

Wenn schon eine Sonnenbrille, dann eine hochwertige oder ein Modell mit Gläsern, die UV-Licht geschützt sind.

Preiswerte Sonnenbrillen

Eine besonders günstige Sonnenbrille sollte man nicht zum Schutz der Augen aufsetzen. Es ist dann besser das Auge ungeschützt dem Sonnenlicht auszusetzen. Die Pupille verkleinert sich dann auch automatisch. Bei preiswerten Sonnenbrillen kann das schädliche UV-Licht ungehindert in das Auge fallen und das ist dann schädlicher als wenn man gar keine Sonnenbrille trägt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren