Lohnerhöhung bei neuem Mindestlohn

Ich habe, seit ich von der aktuellen Mindestlohnerhöhung erfahren habe, eine Frage die mich beschäftigt.

Mein Chef hat vor ca einem Jahr meinen damaligen Mindestlohn um 0.25 EUR pro h von 8, 84 auf 9, 09 EUR erhöht. Mein Bruttogehalt liegt momentan also bei 1.583 EUR (40h).
Durch die Erhöhung des Mindestlohnes auf 9, 19 EUR pro Stunde lande ich nun bei 1599, 06 EUR. Unwesentlich mehr.
Habe ich nun immernoch Anspruch auf eine Lohnerhöhung von 0.25 EUR pro Stunde (1645 EUR brutto) oder 'verfällt' mir nun mein Vorsprung zum Mindestlohn...?

Antworten (1)
Mindestlohn

Ich kriege seit kurz vor der letzten Mindestlohn Erhöhung 9, 30 je Stunde, so geht die jetzige Erhöhung völlig an mir vorbei da ich ja 11 Cent drüber bin.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren