Mache ich mir beim Lesen die Augen kaputt, wenn ich das Buch dicht davor halte?

Hallo!Ich bin eine Leseratte und lese täglich.Dabei kann ich so richtig abschalten.Dabei merke ich nicht, daß ich das Buch oder die Zeitschrift zu dicht vor meine Augen halte.Mein Mann hat mich darauf aufmerksam gemacht, und meinte , so würde ich mir meine Augen verderben.Ich wollte darauf achten, aber ich komme den Augen mit dem Lesestoff sehr nahe.Kann ich mir so meine Augen verderben?Was meint ihr?Gruß Lizzy41

Themen
Antworten (2)
Augen und Lesen

Kinder halten ein Buch oft dicht vor die Augen, um zu lesen. Bei Verdacht auf eine Sehschwäche sollte man einen Augenarzt oder Optiker aufsuchen. Es kann durchaus zu einer Sehschwäche kommen, die eine Brille erfordert.

Lesen

Hallo Lizzy 41
Ich glaube du bist kurzsichtig.Den Augen tut es sicher nicht gut so zu lesen.Du solltest zum Augenarzt gehen. L. G.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren