Männerbrust rasieren oder nicht?

Was meint ihr zu dem Thema? Wenn es nach mir geht muss sich kein Mann die Brust rasieren. Ich mag die Haare an dem Mann da wo sie sind. Das macht den Mann doch erst männlich. Männer die sich die Brust und die Beine rasieren find ich sind keine richtigen Männer, sondern eingebildete Fatzke.

Antworten (17)
Brustbehaarung

Bei mir ist es es etwas anders mir ist auf ganz natürliche Weise weibliche Brueste gewachsen und trage einen BH85B ab und zu. Habe auch schon ein Mal die Haare auf meinen Bruesten abrassiert und im Schwimmbad haben mich die Leute komisch angesehen, nun weiß ich nicht ob ich wieder rasieren soll. Ich bitte um Eure Meinung.

Ich hatte mit 9 Jahren Achselhaare und mit 12 Jahren Brusthaare.
Ausser Bart Modetrend wird nichts enthaart.
Ach so, meine liebste ist auch voll behaart.
Arme, Beine und Achseln.
Sie war leid alle 6 Std zu rasieren- Achsel und Beine

Brusthaare bleiben dran

Ich bin am ganzen Körper relativ stark behaart. Das hat mir die Natur so mitgegeben. Wenn ich mich immer komplett rasieren würde, dann käme ich zu nichts anderem mehr. Als voll arbeitdender Mensch habe ich einfach keine Zeit und keine Lust mein ganzes Leben mit Rasieren zu verbringen.
Viele Frauen scheint es auch gar nicht zu stören, im Schwimmbad werde ich sehr oft sehnsüchtig von Frauen angeschaut.

An bestimmten Stellen rasiere ich mich schon, weil es gut aussieht (Achseln, Intimbereich und Bart) und es mir so auch besser gefällt.

Brusthaare

Also ich lasse sie drann😉 Hab das mal kurzfristig vor ein paar Jahren mal versucht mit der abrasiererei erstens nervt es 2. sieht es total albern aus bei einem Mann komplett ohne Haare. Ich bin für nicht rasieren... Aber so wie es jeder mag😉

Rasierer wegschmeißen

Wenn ein Mann Selbstzweifel wegen seiner Körperbehaarung bekommt, dann sollte er sich fragen, ob bei ihm noch alles in Ordnung ist. Dieser ganze Rasierwahn steht symbolisch für eine Zeit, in der der Mensch vergeblich bemüht ist, gegen die Natur anzukämpfen. Die Menschen ekeln sich vor sich selbst, weil sie immer mehr an eine vollkommen sterile Umgebung gewöhnt sind, die jede Unappetitlichkeit zu verschleiern versucht und jede Emotion bis zur Unkenntlichkeit filtern muss. Die Natur lässt sich aber nicht besiegen. Der Mensch wird nie ohne Haare, Sex, Liebe, Trauer, Gestank und Fäkalien leben können. Kapiert es endlich!

Kein Gedanke daran

Habe ebenfalls noch nie einen Gedanken daran verschwendet, mich im Brustbereich oder an den Beinen zu rasieren...

Das ist nur was für Teenies und Schlaffis

Brusthaare rasieren ist doch überhaupt nur deswegen ein Thema, weil der Jugendwahn heutzutage schon im frühen Teenageralter einsetzt. Es macht aber einen Unterschied, ob hier ein 15-jähriger seine drei Haare abrasiert, oder erwachsene Männer mit einem ganzen Wald zu kämpfen haben. Es liegt nun mal in der Natur des Mannes behaart zu sein - wenn er es nicht ist, würde ich mir als Frau viel mehr Gedanken machen... Stichwort Testosteron.

Rasieren ist unnötig

@ pat-kev 17 wieso gestuzt?

Die Haare auf der Brust zu rasieren ist total schwachsinnig. Ein bescheuerter Trend.
Wer sich damit wohler fühlt, sei es allerdings auch gegönnt.

Nicht rasieren

Meine brusthaare bleiben auch dran, werden nur gestuzt. ist männlicher

Brusthaare bleiben dran

Dem ist nichts hinzu zu fügen,

Keine Rasur!

Also ich kann auch nur sagen, mir als Mann gefällt meine Brustbehaarung genauso wie meine Beinbehaarung. Das gehört zum Mann einfach dazu. Alles andere ist unmännlich. Und nur weil eine Frau es will, werde ich mir das schon gar nicht entfernen lassen. Ich habe es satt, mich immer nach dem zu richten, wie Frauen einen Mann wollen und was sie an ihm für männlich halten. Es ist mein Körper und da entscheide ich und nicht meine Freundin!

Ups

Hab die frage ein bisschen falsch verstanden...peinliche lage

Das ist dein bier

Jeder soll selbst entscheiden was er mit seinem körper macht! Wenn du deine brusthaare magst dann behalte sie! sonst wirst du nie mit deinem eigenem Körper zufrieden sein.

Brusthaare

Es gibt genug Männer die rasieren, gerade für Frauen. Und ich schreibe auch keiner Frau vor, wo sie zu enthaaren hat. Das darf und möchte bitte jede/r
Frau + Mann frei entscheiden. Imübrigen war dieser Enthaarungs-K(r)ampf
bis vor 10-15 Jahren gar kein Thema.Daher, möchte und kann dies jeder nach
seiner Ansicht und Einstellung frei entscheiden.G

DieFabi
Hallöle

Also ich finde ne behaarte Männerbrust absolut unattraktiv, wenn ich nen Affen steicheln will dann gehe ich in den Zoo;-)...Aber mal im ernst es piekt und es fühlt sich für mich einfach nicht toll an und darüber hinaus macht einen Mann für mich was anderes aus als nur das Brusthaar.
Eines noch an die verfechter der Haarfreien Männerbrust des männlichen Geschlechts die sich jetzt zu Wort melden, ihr mögt es genauso wenig wenn Frau aus ihrer Beinbehaarung Zöpfe flechten kann, ergo tut euch nicht so schwer damit auch mal was für uns zu tun.
In dem Sinne

LG
fabi

Rasierte Brust

Sehe ich exact genauso, würde sie mir nie abrasieren oder waxen.
Mochte meine Brusthaare schon immer und habe nie Ärger deswegen (Freundin)
gehabt.LG

Brusthaar bleibt dran

Also mich stört meine Brustbehaarung überhaupt nicht und ich sehe auch nicht ein, warum ich mir die Brust rasieren soll, nur weil es irgendjemanden stört. Es ist schließlich mein Körper.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren