Mein Freund fällt mir immer ins Wort, soll ich mein Wutgefühl unterdrücken?

Hi, mein Freund ist ein liebevoller, netter Mensch. Er hat nur eine Macke, die mich immer wieder kränkt.Wenn wir reden und diskutieren fällt er mir oft ins Wort.Das passiert auch im Beisein von Freunden.Das ist mir peinlich und ich fühle mich gekränkt.Das schlimme ist, er weiß, wie ich darunter leide.Ich habe es ihm einmal ausführlich erkläret, wie ich mich fühle, er weiß also Bescheid.Es ändert sich aber nichts, ich habe ein starkes Wutgefühl.Soll ich es unterdrücken, oder mich von ihm trennen?

Antworten (2)
Henndrick

Zu einer guten Kultur des verbalen Austausches gehört es sich den anderen ausreden zu lassen und nicht immer ins Wort zu fallen.

Naja,

Trennung halte ich nicht fuer notwendig, aber das musst du ja wissen. Sage ihm einfach immer wieder, dass es dich wuetend macht, irgendwann muesste er es dann ja mal lassen. Wenn du schon ein Wutgefuehl hast, solltest du es nicht unterdruecken, sondern immer aussprechen, da es sonst wahrscheinlich in einem großen Wutanfall ausbrechen wird/kann. Wenn er es jedoch nie laesst und es dich so stoert, musst du halt deine Konsequenzen ziehen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren