Mein Kind hat sich am Kopf gestossen, sollte ich vorsichtshalber mit ihm ins krankenhaus?!

Guten Tag! Vorhin hat sich unser Kind ganz schlimm am Kopf gestossen. Es hat keine Platzwunde, aber die Stelle, wo es sich gestossen hat ist rot und etwas geschwollen. Sollte ich zur Sicherheit ins Krankenhaus mit dem Kind? Es verhält sich jetzt ganz normal, aber könnte es möglich sein, das es eine Gehirnblutung hat? Was würdet ihr tun?

Antworten (3)

Ja, Kopfverletzungen können innerlich zu einer Gehirnerschütterung führen, das kann man von Außen als Laie gar nicht feststellen, deshalb ist es unbedingt notwendig zum Arzt zu gehen oder eben in ein Krankenhaus zu fahren.

Pink
Kopfverletzung

Nein einfach nur gut kühlen das reicht schon .Solange es keine offene Wunde ist, ist alles in ordnung, außer es verhält sich seltsam was hier nicht der Fall ist.

Kopfverletzungen bei Kindern

Kinder verletzen sich schnell mal beim Spielen auch am Kopf. Sollte eine Platzwunde vorliegen, muss diese erstmal versorgt werden und dann sollte man versuchen zu kühlen. Wenn dem kind schlecht und schwindelig wird, ist es allerdings notwendig zum Arzt zu gehen oder gleich in ein Krankenhaus zu fahren, da eventuell eine Gehirnerschütterung vorliegen kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren