Meine Haut ist von dem vielen Duschen nach dem Sport ganz ausgetrocknet

Ich habe schon einiges versucht, nach dem Duschen eincremen, ein teures "gutes" Duschgel nehmen und auch noch andere Sachen. Trotzdem ist die Haut leider immer trocken geblieben und im Winter reißt sie auch teilweise richtig auf.
Was macht ihr gegen dieses Problem?

Antworten (5)
Trockene Haut und Vorsorge

Sebamed aus der Apotheke ist eine gute Vorsorge und Hilfe bei trockener spröder Haut. Diese Serie gibt es als Duschgel, Seife oder Creme und Lotion.

PH-neutrale Duschgels und Seifen sind gut bei trockener haut. Man sollte auch nicht unbedingt jeden Tag duschen. Das Waschen am Waschbecken kann auch schön ;-) sein.

Trockene Haut

Bei extrem trockener haut sollte man eine stark fettende Creme ohne viel Wasseranteile nehmen. Vaseline ist sehr empfehlenswert. Auf Duschgels sollte man weitestgehend verzichten. PH-neutrale Seifen sind bei trockener Haut besser. Der natürliche Säureschutzmantel der haut wird dadruch wieder aufgebaut.

Nur Wasser ...

Schweiß ist wasserlöslich. Du musst dich nicht mehrmals täglich mit Seife waschen, nach dem Sport reicht es vollkommen, wenn du nur Wasser verwendest.

Seifen greifen den Säureschutzmantel der Haut an. Man sollte sie also nicht mehrmals täglich verwenden.

-> Kathrin

Nimm statt Duschgel Duschöl und crem dich nachher mit Urea-haltiger Boylotion ein (sollte ca. 10% Urea sein), die gibts in der Apotheke und hilft wirklich gut

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren