Meine Periode dauert ewig, schon 11 Tage. Muss ich mir Sorgen machen?

Bisher sind meine Tage verlässlich gekommen und gegangen. Danach konnte ich immer die Uhr stellen. Jetzt aber, dauert meine Periode schon 11 Tage an.
Ich habe dafür nur eine Theorie, ich habe seit 1 1/2 Monaten mit dem Rauchen aufgehört und daran liegt es. Könnte doch sein, dass diese Umstellung in meinem Körper etwas durcheinander gebracht hat.

Oder sollte ich mich mal genauer untersuchen lassen?

Alena

Antworten (1)
Hormonelle Schwankungen

Möglich, dass der Nikotinentzug deinen Körper in einen Stresszustand versetzt hat, der deine Hormone durcheinandergebracht hat.
Wie alt bist du eigentlich? Es könnte nämlich auch sein, dass du dich in den Wechseljahren befindest. Da geht es mit den Hormonen drunter und drüber. Ewig lange Blutungen sind da genauso möglich wie extrem starke Blutungen.
Also wie gesagt, das kann alles ganz normal sein, aber zur Sicherheit würde ich doch mal zur Frauenärztin gehen.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren