Meine Tochter baut nur Mist

Meine Tochter ist 12.
Wir leben seit 8 Jahren allein, dazu kommt, dass ich vollzeit beschäftigt bin und darum ist sie 2 Tage die Woche bis 18 Uhr und Samstags bis 14 Uhr allein zu hause ist.
Sie lügt, sie hat erst heute die Waschmaschiene von unseren NAchbarn auf 60 grad gestellt und angemacht, und das nicht zum ersten mal.
Natürlich mach ich mir Vorwürfe weil ich sie allein lasse, aber bin deswegen eine schlechte Mutter, was mach ich denn falsch????
Ich möchte doch nur das es ihr gut geht.
Was kann ich tun, dass wir ein besseres Verhältnis haben, ich habe Angst, dass sie mir entgleist...

Antworten (1)
@nike

Sie ist erst 12 .. warte mal bis sie 14 ist dann wirst du dir wünschen sie wäre noch so harmlos wie mit 12 :-)
Rebellion usw ist ganz normal, vielleicht solltest du mal bei Amazon nach Büchern für Eltern dazu suchen. Die Art und weise wie du auf Dinge reagierst kann eine Menge ausmachen.

Auch solltest du beachten dass alles was deine Tochter sagt und tut mehrere versteckte Botschaften enthält, du aber sicher oft nur auf eine davon Reagierst.

In dem Alter kannst du sie aber dennoch recht gut kontrollieren.
Wenn sie zuviel alleine ist oder (bald) anfängt Jungs anzubaggern dann kannst du ja vielleicht etwas organisieren ?
z.B. gibt es oft Nachmittagsbetreuungen in denen Kinder nach der Schule ihre Hausaufgaben machen. Das macht den Kindern sogar meist Spaß weil da ja auch viele andere (auch Ältere) noch sind.
Oder eine Freundin/Verwandschaft kann sich um sie kümmern.


Auf jeden Fall:
Mal lügen oder so Scherze machen wie eine Waschmaschine zu aktivieren ist völlig harmlos. Da geht es vielleicht einfach nur darum Grenzne herauszufinden und dich oder deinen Nachbarn zu provozieren und aus den Reaktionen zu lernen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren